Flammkuchen

Erstellt von

Dieses Flammkuchen Rezept ist eine Spezialität aus dem Elsass und ähnelt ein wenige einer Pizza.

Flammkuchen

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

10 g Germ
300 g Mehl
1 TL Salz
1 Becher Sauerrahm
100 g Schinkenwurst
0.125 l Wasser
1 Prise Zucker
2 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

110 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
90 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Flammkuchen zuerst aus Mehl, Germ, warmen Wasser, Zucker und Salz einen mittelfesten Teig kneten - diesen ca. 1 Stunde zugedeckt, warm stellen dass er aufgehen kann.
  2. Anschließend den Teig zusammenschlagen und auf einem, mit Butter eingefetteten Backblech dünn ausrollen - dabei den Teig ein paar mal mit der Gabel einstechen.
  3. Nun den Teig mit Sauerrahm bestreichen und mit dem fein geschnittenen Schinken und dem klein gehackten Zwiebeln bestreuen/belegen.
  4. Den Flammkuchen bei 200° im vorgeheizten Rohr ca. 30 min goldgelb backen.

Tipps zum Rezept

Anstelle der Schinkenwurst kann natürlich auch Speck verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Belgischer Flammkuchen

BELGISCHER FLAMMKUCHEN

Ein traditionelles Rezept aus Belgien - Flammkuchen. Schmecken herrlich als Hauptspeise oder aber auch als Beilage.

Mini-Flammkuchen

MINI-FLAMMKUCHEN

Probieren Sie den Klassiker doch mal in mundgerechten Häppchen. Die Mini-Flammkuchen sind das perfekte Rezept für jede Party!

Paprika-Salami-Flammkuchen

PAPRIKA-SALAMI-FLAMMKUCHEN

Für ein schnelles schmackhaftes Gericht für Zwischendurch eignet sich dieses Rezept perfekt. Probieren Sie den köstlichen Paprika-Salami-Flammkuchen!

User Kommentare

sssumsi
sssumsi

unser schwiegerson in spe kommt aus baden-württemberg und macht den flammkuchenteig immer ohne germ.

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

schmeckt auch total lecker wenn man anstatt Sauerrahm Frischkäse verwendet, natur oder auch Kräuter

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE