Flaumige Butter-Nusskipferl

Mit diesem Butter-Nusskipferl-Rezept gelingt eine flaumige Leckerei, die sich perfekt zu Kaffee oder Tee ergänzt und sie gelingen im Handumdrehen.

Flaumige Butter-Nusskipferl

Bewertung: Ø 3,4 (21 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

100 g Butter
100 g Butter zum Bestreichen
2 Stk Eier (Dotter)
30 g Germ
1 EL Honig
500 g Mehl
200 ml Milch
1 EL Rum
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
0.5 Stk Zitrone (geriebene Schale)
1 EL Zucker

Zutaten für die Fülle

150 g geriebene Walnüsse
1 TL Zimt
80 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

100 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst das Mehl in einen Weitling geben und lauwarme Milch zusammen mit Germ, Zucker und etwas Mehl zu einem Vorteig vermengen. Diesen etwa 15 Minuten in warmer Umgebung aufgehen lassen.
  2. Danach Zucker und Butter in einem Rührbecher glatt rühren.
  3. Jetzt den Vorteig zusammen mit den übrigen Zutaten und dem Mehl im Weitling so lange verkneten, bis sich der Teig vom Gefäß löst. Diesen Teig nun etwa 30 Minuten in warmer Umgebung aufgehen lassen und anschließend nochmals niederschlagen und abermals etwa 10 Minuten gehen lassen.
  4. Den Teig schließlich nochmals schlagen und jetzt auf einen bemehlten Untergrund (Brett, Tisch, Küchenplatte oder eigenes Backtuch) geben und zu einem Rechteck ausrollen (ca. 6mm dick). Danach 12 cm breite Streifen und diese dann in 8 cm breite Dreiecke schneiden.
  5. Diesen vorbereiteten Teig jetzt mit zerlassener Butter bestreichen und mit den geriebenen Nüssen, Zucker und Zimt bestreuen.
  6. Die Teigdreiecke können nun auf zwei Arten zu einem Kipferl eingerollt werden. Erstens, die Dreiecke einfach zu einem Kipferl einrollen und mit Butter bestreichen. Somit hat das Kipferl eine saftige Fülle. Oder zweitens, die befüllten Dreiecke umdrehen und so zu einem Kipferl einrollen, dass die Nüsse außen sind. Somit sieht das Kipferl auch außen richtig schmackhaft aus.
  7. Nach 15 Minuten Aufgehzeit auf einem Backblech mit Backpapier, die Kipferl jetzt ca. 30 Minuten bei 175 Grad goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Wenn gewünscht können in die Fülle noch Rosinen beigemengt werden. So werden die Kipferl noch saftiger.
  • Zum Servieren darf noch Staubzucker obendrauf nicht fehlen.
  • ÄHNLICHE REZEPTE

    Cremeschnitten

    CREMESCHNITTEN

    Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine köstliche Cremeschnitte, die mit wenig Aufwand zubereitet wird.

    Rumkugeln

    RUMKUGELN

    Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

    Raffaello

    RAFFAELLO

    Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

    Schaumrollen

    SCHAUMROLLEN

    Wunderbare Schaumrollen, die luftig und leicht zum Genießen sind. Für das Rezept werden Schaumrollenformen benötigt.

    Biskuitroulade

    BISKUITROULADE

    Einfach in der Zubereitung und im Nu fertig, wenn Sie einmal wenig Zeit zum Backen haben. Dieses Rezept für Biskuitroulade ist einfach köstlich.

    Biskuit Grundrezept

    BISKUIT GRUNDREZEPT

    Bei Biskuit handelt es sich um ein sehr bekanntes und beliebtes Grundrezept für diverse Nachspeisen.

    User Kommentare

    ÄHNLICHE REZEPTE

    NEUESTE FORENBEITRÄGE