Forellenfilet im Backofen

Forellenfilet im Backofen ist ein köstlich - gesundes Gericht. Das Rezept ist einfach in der Zubereitung. Der Fisch kocht sich fast von selbst.

Forellenfilet im Backofen

Bewertung: Ø 4,0 (112 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Forellenfilet (a ca. 250 g)
4 EL Kräuter (getrocknet)
7 EL Olivenöl
0.5 TL Salz und Pfeffer
3 Spr Worcestersauce
1 Stk Zitrone (Saft)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

90 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
75 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Den Fisch abspülen, trocken tupfen, mit Zitronensaft und Worcestersauce beträufeln, salzen und pfeffern.
  2. Das Öl mit den Kräutern vermischen, gleichmäßig auf die Forellenfilets streichen und ca. 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.
  3. Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Nach einer Stunde den Fisch ca. 10 Minuten im Backrohr garen.

Tipps zum Rezept

Zum Forellenfilet schmecken Bratkartoffel.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ina2001
ina2001

Ein perfekter Kochtip: gewürzte Forellenfilets in ein erhöhtes Backblech legen, dieses mit Klarsichtfolie schließen und im Backrohr bei 70 Grad garen. Der Fisch ist danach so fein, dass er auf der Zunge zergeht!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE