Frühlingsrollen

Erstellt von

Nicht zu verwechseln mit den chinesischen Frühlingsrollen, denn dieses Rezept wird aus einem Palatschinkenteig zubereitet und gefüllt.

Frühlingsrollen

Bewertung: Ø 3,8 (120 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Butter
4 Stk Eier
2 EL Erdnussöl
200 g Mehl
1 Prise Salz
350 ml Wasser

Zutaten für die Fülle

200 g Bambussprossen
1 Stk große Zwiebel
2 Stk Karotten
3 Stk Knoblauchzehen
1 Schuss Öl zum Anbraten
100 g Sojabohnensprossen
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

75 min. Gesamtzeit
60 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Frühlingsrollen wird zuerst der Teig zubereitet - dazu ein Ei trennen. Das Eigelb beiseite stellen. Das Eiweiß mit den restlichen Eiern und dem Wasser verquirlen. Salz, Öl und Mehl hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig ca. 30 Minuten quellen lassen.
  2. Den Wok mit etwas Öl einstreichen und darin dünne helle Palatschinken backen. Herausnehmen und beiseite stellen.
  3. Für die Fülle Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Die Bambusstreifen abtropfen lassen und der Länge nach in schmale Streifen schneiden. Die Karotten putzen und ebenfalls in längliche schmale Streifen schneiden. Die Sojasprossen waschen.
  4. Etwas Öl im Wok erhitzen. Knoblauch und Zwiebel darin andünsten. Karotten dazugeben und ca. 3 Minuten mitbraten, ständig rühren. Die Sprossen hinzufügen und 2 Minuten weiterbraten.
  5. Die Palatschinken mit der Gemüsemischung füllen. Zu festen Rollen aufrollen und mit verquirltem Eigelb bestreichen. Die Rollen in etwas Butter rundum goldbraun braten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Fleischpalatschinken

FLEISCHPALATSCHINKEN

Fleischpalatschinken passen hervorragend zu einem frischen und knackigen Salat. Ein Rezept das der ganzen Familie schmeckt.

Eispalatschinken

EISPALATSCHINKEN

Eispalatschinken kommen immer gut an und diese können mit Schokolade, Früchte oder Nüsse angeboten werden.

Überbackene Topfenpalatschinken

ÜBERBACKENE TOPFENPALATSCHINKEN

Überbackene Topfenpalatschinken verfügen über einen herrlichen Geschmack und können mit frischen Früchten verzehrt werden.

Gebackene Topfenpalatschinken

GEBACKENE TOPFENPALATSCHINKEN

Die tollen Gebackenen Topfenpalatschinken sind einfach ein Gedicht. Bei diesem köstlichen Rezept greift jeder gerne zu.

Palatschinken

PALATSCHINKEN

Bei Palatschinken gibt es unzählige Varianten. Hier ein Rezept mit Mineralwasser. Teig zusammenrühren, ausbacken, fertig.

Pfannkuchen aus Teffmehl

PFANNKUCHEN AUS TEFFMEHL

Ein Pfannkuchen aus Teffmehl ist für eine Glutenfreie Kost bestimmt. Auch für Veganer ist das Rezept bestens geeignet.

User Kommentare

Marille
Marille

Die sehen wirklich perfekt aus und mit der schönen Deko kommt man sich gleich vor wie im Chinarestaurant.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Die sehen wirklich wie echte Frühlingsrollen aus. Sehr lecker. Dieses Rezept muss ich gleich mal ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

Perlenduft_55
Perlenduft_55

Auch wenn es ein Pataschinkenteig ist, schmeckt es doch hervorragend und es kommt ja auch auf die Füllung drauf an, die hier sehr identisch ist.

Auf Kommentar antworten

geschmacksnase
geschmacksnase

Ich habe probiert das ganze zu fritieren. Das ist zwar auch sehr gut geworden, aber ich würde sagen, das mit dem Butter rausbacken gibt mehr Geschmack, weil es ja Palatschinken-Teig ist.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

PASSENDE VIDEOS

NEUESTE FORENBEITRÄGE