Gänsebraten aus dem Backofen

Wir zeigen wie Ihnen in wenigen Schritten der perfekte Gänsebraten aus dem Backofen gelingt!

Gänsebraten aus dem Backofen

Bewertung: Ø 4,2 (18 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Äpfel (frische, saftige)
1 Bund Beifuß
1 Stk bratfertige Gans (4 bis 5 kg)
2 EL Honig
2 EL Pfeffer
3 EL Salz
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Gansl Rezepte

Zeit

180 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
150 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Planen Sie für das gelungene Mahl eine Zubereitungszeit von drei Stunden. Zunächst sollten Sie die bereits ausgenommene Gans sowohl von innen als auch von außen waschen, trocknen und danach kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Je nach Gansgröße können Sie ein Grundmaß von je 1 1/2 Esslöffeln rechnen.
  2. Danach schneiden Sie die Äpfel mit Haut und die Zwiebeln in grobe Stücke und stecken diese in die Gans hinein - verschleißen Sie die Füllungsöffnung mit den Zahnstochern.
  3. Nehmen Sie nun einen großen Bräter und erhitzen Sie diesen mit etwas Öl oder guter Butter. Die Gans sollte dann mit der brustseite voraus in den Bräter gelegt werden und mit einem halben Liter Wasser übergossen werden. Heizen Sie den Herd auf 180 Grad vor und garen Sie die Gans für etwa 2,5 Stunden. In Abständen von etwa 10 - 15 Minuten sollte die Gans gewendet und mit der Flüssigkeit aus dem bräter übergossen werden.
  4. Schöpfen Sie das Fett ab und überträufeln Sie die Gans mit 2 Esslöffeln Honig - lassen Sie die Gans noch 25 Minuten weitergaren, bis die Haut richtig knusprig ist!
  5. Danach ist Ihre Gans fertig zum servieren und macht zusammen mit Serviettenknödel, Kartoffelknödel, Rotkraut und Bratäpfel mit Nussfülle auf dem Teller eine gute Figur!

ÄHNLICHE REZEPTE

Gänsebrust in Rotwein mit Birnen

GÄNSEBRUST IN ROTWEIN MIT BIRNEN

Eine Gänsebrust in Rotwein mit Birnen ist ein klassisches, traditionelles Gericht, das besonders in der Winter- sowie Weihnachtszeit serviert wird.

Gans

GANS

Das Rezept für eine knusprige Gans wird oftmals in der Martini- bzw. Weihnachtszeit serviert.

Gans gefüllt

GANS GEFÜLLT

Eine gefüllte Gans wird gern an besonderen Anlässen zubereitet. Hier ein Rezept für eine einzigartige Hauptspeise.

Gänseschmalz

GÄNSESCHMALZ

Das Rezept Gänseschmalz ist ein gehaltvoller aber leckerer Brotaufstrich. Es ist ein Schlachtfett und wird auch zum Ausbacken verwendet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE