Gebratene Ente

Gebratene Ente ist ein Klassiker unter den Weihnachtsgerichten, die auch zu anderen Gelegenheiten gut schmeckt.

Gebratene Ente

Bewertung: Ø 3,9 (20 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 ml Geflügelfond
50 ml kaltes Wasser
1 Stk küchenfertige Ente (ca. 2 kg)
1 EL Paprikapulver
1 Prise Pfeffer
2 EL Salz
2 EL Speisestärke zum Binden
200 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Geflügel Rezepte

Zeit

180 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
160 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die gebratene Ente heizt man den Backofen auf 160 °C Umluft vor und wäscht die Ente unter kaltem Wasser von innen und außen gründlich ab. Danach trocknet man die Ente mit einem Küchenpapier ab und löst mögliches Fett aus der Bauchhöhle. Anschließend würzt man die Ente kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver.
  2. Mit einem Küchengarn bindet man die Flügel und Keulen längs der Seite entlang zusammen. Danach legt man die Ente mit dem Rücken nach oben mit dem Wasser und Geflügelfond in einen Bräter.
  3. Den Bräter gibt man samt Ente ohne Deckel auf das mittlere Rost in den Backofen und brät die Ente für etwa 2 ½ Stunden.
  4. Die Ente muss während der Bratzeit mehrmals unter den Flügeln und Keulen eingestochen werden, damit das Fett austreten kann. Das so gesammelte Fett schöpft man nach etwa 30 Minuten ab und wiederholt den Vorhang später.
  5. Die Ente übergießt man zwischendurch mit Bratenfond und fügt bei Bedarf etwas Wasser hinzu. Nach etwa 60 Minuten wendet man die Ente.
  6. Die fertige Ente lässt man für 5 Minuten ruhen, entfernt das Küchengarn und tranchiert sie in gleichgroße Stücke.
  7. Für die Sauce rührt man die Speisestärke mit kaltem Wasser an und gibt dies zu dem Bratensatz, den man unter Rühren aufkocht und mit Salz und Pfeffer abschmeckt.

Tipps zum Rezept

Dazu passen perfekt Kohlsprossen, Rotkraut und/oder Kartoffelknödel.

ÄHNLICHE REZEPTE

Entenbrust im Schlafrock

ENTENBRUST IM SCHLAFROCK

Entenbrust im Schlafrock ist ein tolles Rezept. Es eignet sich hervorragend wenn vom Vortag noch Entenfleisch übrig geblieben ist.

Ente mit Wildreis-Füllung

ENTE MIT WILDREIS-FÜLLUNG

Ente mit Wildreis-Füllung macht sich gut als Hauptgericht bei einem Weihnachtsmenü. Aber auch sonst passt dieses Rezept immer wunderbar.

Pute Natur mit Reis

PUTE NATUR MIT REIS

Ein schnelles und kalorienarmes Rezept für eine köstliche Hauptspeise. Als Beilage wird Reis serviert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE