Gebratene Gans

Ob zu Weihnachten oder Martini, da hat die gebratene Gans ihren großen Auftritt. Hier ein einfaches Rezept.

Gebratene Gans

Bewertung: Ø 4,4 (69 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 EL Beifuß, getrocknet
1 Stk Gans (küchenfertig ca. 3-4 kg)
700 ml Geflügelsuppe
2 Bund Petersilie
1 TL Pfeffer
2 TL Salz
2 EL Speisestärke
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Gansl Rezepte

Zeit

240 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
230 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das sichtbare Fett von der Gans entfernen, innen und außen gut waschen und trocken tupfen.
  2. Nun die Gans innen und außen mit Salz, Pfeffer und Beifuß gut einreiben.
  3. Anschließend die Petersilie waschen, trocken schütteln und samt den Stielen in die Gans stopfen - mit Küchengarn zunähen.
  4. Jetzt die Gans mit der Brust nach unten in einen großen Bräter legen und die klare Geflügelsuppe dazu gießen.
  5. Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 160 Grad 3-4 Stunden (je nach Größe der Gans) garen. Während des Garens die Gans immer wieder umdrehen, mit dem Bratensaft übergießen und des Öfteren auch mit einer Gabel (um die Keulen herum) einstechen, damit das Fett ausbraten kann.
  6. Nach der Garzeit die Gans aus dem Bräter nehmen und auf ein Backblech legen - dieses im vorgeheizten Backofen bei ca. 230 Grad etwa 20-25 Minuten braun und knusprig braten - ab und zu die Gans dabei wenden.
  7. In der Zwischenzeit kann man den Bratensaft aus dem Bräter in einen Topf gießen, diesen aufkochen lassen mit etwas Stärke binden und nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Die gebratene Gans tranchieren mit dem Bratensaft, Rotkraut und Kartoffelknödel servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gänsebrust in Rotwein mit Birnen

GÄNSEBRUST IN ROTWEIN MIT BIRNEN

Eine Gänsebrust in Rotwein mit Birnen ist ein klassisches, traditionelles Gericht, das besonders in der Winter- sowie Weihnachtszeit serviert wird.

Gans

GANS

Das Rezept für eine knusprige Gans wird oftmals in der Martini- bzw. Weihnachtszeit serviert.

Gans gefüllt

GANS GEFÜLLT

Eine gefüllte Gans wird gern an besonderen Anlässen zubereitet. Hier ein Rezept für eine einzigartige Hauptspeise.

Gänseschmalz

GÄNSESCHMALZ

Das Rezept Gänseschmalz ist ein gehaltvoller aber leckerer Brotaufstrich. Es ist ein Schlachtfett und wird auch zum Ausbacken verwendet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE