Gebratene Gemüsestäbchen

Erstellt von

Gebratene Gemüsestäbchen sind nicht nur für Kinder eine willkommene Abwechslung. Das gesunde Rezept für Jedermann!

Gebratene Gemüsestäbchen

Bewertung: Ø 4,1 (330 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter
3 Stk Eier
40 g glattes Mehl
50 g Haferflocken
250 g Karotten
1 Stk Knoblauch, zerdrückt
250 g Knollensellerie
1 Prise Majoran
2 EL Öl
100 g Petersilienwurzeln
1 Prise Pfeffer
2 Prise Salz
2 Bund Schnittlauch
250 g Zucchini
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Karotten, Sellerie und Petersilienwurzeln putzen und schälen. Von den Zucchini die Enden wegschneiden. Gemüse grob raspeln, salzen, durchmischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Schnittlauch waschen und fein schneiden. Gemüse gut ausdrücken und mit Mehl, Haferflocken, Eiern, Schnittlauch, Salz, Pfeffer, zerdrücktem Knoblauch und Majoran gut vermischen und nochmals 10 Minuten rasten lassen.
  3. Aus der Masse Stäbchen formen, in einer Mischung aus 2 EL Öl und 1 EL Butter beidseitig goldgelb braten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gemüsepfanne

GEMÜSEPFANNE

Eine Gemüsepfanne die mit Karotten, Broccoli, Blumenkohl und Bohnen gekocht wird. Das Rezept wird in Butterschmalz gedünstet.

Gemüselaibchen

GEMÜSELAIBCHEN

Für Vegetarier ist dieses Rezept unerlässlich, nebenbei schmeckt es der ganzen Familie. Gesund, köstlich und passt immer.

Grillgemüse mit Kräuterbutter

GRILLGEMÜSE MIT KRÄUTERBUTTER

Grillgemüse mit Kräuterbutter wird mit Mais, Tomaten und Zucchini zubereitet. Eine köstliche Beilage oder auch Hauptspeise.

Gemüsepfanne

GEMÜSEPFANNE

Verschiedene Zutaten machen dieses Rezept für eine Gemüsepfanne zu einer gesunden und köstlichen Mahlzeit.

Französischer Gemüseeintopf

FRANZÖSISCHER GEMÜSEEINTOPF

Leicht, bekömmlich und delikat im Geschmack - so schmeckt der Französische Gemüseeintopf. Dieses köstliche Rezept ist im Nu zubereitet.

Gebratenes Gemüse

GEBRATENES GEMÜSE

Gebratenes Gemüse ist ein Wok-Rezept und wird mit Cashewkernen zubereitet.

User Kommentare

Manfred_Riedl
Manfred_Riedl

Hm Lecker alleine für den Gesundheitsaspeckt 5 Hauben. Durch leichte Abwechslung der Gemüsesorten optimal zur Verwertung bevor etwas schlecht wird. Werde ich sicher öfter kochen.

Auf Kommentar antworten

Andreawowa
Andreawowa

Das ist eine sehr gute Idee. Ich habe dazu einen Johhurt-Knoblauch-Dip und eine Currysoße gemacht. Da fehlt einem nichts - war lecker

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE