Geeistes Schafsmilchjoghurt auf Radieschencarpaccio

Geeistes Schafsmilchjoghurt auf Radieschencarpaccio wird mit Wildkräuter-Kernölpesto und Kürbiskerncracker zum Hochgenuß. Hier das Rezept.

Geeistes Schafsmilchjoghurt auf Radieschencarpaccio

Bewertung: Ø 4,3 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für das geeiste Schafsmilchjoghurt

3 Stk Eiweiß
30 ml Gin
1 Prise Salz zum Abschmecken
350 g Schafsmilchjoghurt
100 ml Schlagobers
1 Prise Zucker zum Abschmecken

Zutaten für das Wildkräuterkernölpesto

1 Prise Salz
20 g Steirerkraft Kürbiskerne gehackt
100 ml Steirerkraft Kürbiskernöl g.g.A.
50 g Wildkräuter

Zutaten für den Kürbiskerncracker

1 Stk Ei zum Bestreichen
4 EL Steirerkraft Kürbiskerne (gehackt)
1 Pk Strudelteig

Zutaten für das Radieschencarpaccio

1 Prise Kräuter bzw. Wildkräuterblüten
1 Bund Radieschen
0.5 Stk Zitrone, Saft
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das geeiste Schafsmilchjoghurt kleine Silikonformen mit Klarsichtfolie auslegen und im Tiefkühler vorkühlen. Eiklar und Obers jeweils seperat steif schlagen. In einer Schüssel Joghurt und Gin mit Salz und Zucker glatt rühren. Steif geschlagenen Obers unter die Joghurtmasse heben. Danach den Eischnee unterheben. Nun die Masse in die Förmchen füllen und für einen halben Tag ins Gefrierfach stellen.
  2. Die Kräuter für das Wildkräuterkernölpesto kalt waschen und trocken tupfen. Kräuter, Steirerkraft Kürbiskerne, Steirerkraft Kürbiskernöl g.g.A. und etwas Salz in einen Mixer geben und so lange mixen bis die Wildkräuter richtig fein sind, ca. 20 Sekunden.
  3. Für den Kürbiskerncracker den hausgemachten oder fertigen Strudelteig auf einem Backblech ausrollen, mit Ei bestreichen und mit gehackten Steirerkraft Kürbiskernen bestreuen. Den Teig ca. 6 Minuten im vorgeheizten Backrohr bei 180°C goldbraun backen. Dann in unregelmäßige ca. 5 cm große Cracker brechen.
  4. Für das Radieschencarpaccio die Radieschen in feine Scheiben schneiden und kreisförmig auf einen Teller legen, mit Zitronensaft beträufeln. Das geeiste Schafsmilchjoghurt in die Mitte des Radieschencarpaccios setzen und ca. 5 Minuten antauen lassen.
  5. Das Pesto in vier kleinen Häufchen um das Joghurt herum anrichten und abschließend mit Wildkräuterblüten dekorieren. Zum Abschluss ein Stück Kürbiskerncracker seitlich in das Joghurt stecken.

Tipps zum Rezept

Anstelle der Wildkräuter kann Giersch, Vogelmiere, Taubnessel bzw. Petersilie oder Bärlauch verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Steirisches Sushi

STEIRISCHES SUSHI

Dieses steirische Sushi ist ein absolutes Highlight. Das Rezept wird aus Polenta zubereitet und ist für Gäste ein toller Eyecatcher.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE