Gefüllter Chinakohl mit Salzkartoffeln

Erstellt von

Für alle die Chinakohl lieben, ist dieses Rezept gefüllter Chinakohl mit Salzkartoffeln einfach genial. Nebenbei köstlich einfach in der Zubereitung.

Gefüllter Chinakohl mit Salzkartoffeln

Bewertung: Ø 3,0 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Chinakohl
250 g Faschiertes
8 Stk Kartoffeln (mittelgroß)
100 g Käse (gerieben)
1 Prise Pfeffer
1 Stg Porree
1 Prise Salz
4 Schb Speck
1 Dose Tomaten (geschält)
1 Stk Zwiebel
Portionen

Zeit

50 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Chinakohl der Länge nach halbieren und etwas aushöhlen. Ausgehöhlte Blätter und Zwiebel fein hacken, Porree in Ringe schneiden, mit Faschierten in Pfanne anbraten.
  2. Tomatensaft der geschälten Tomaten abgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine geeignete Form gießen. Ausgehöhlte Kohlhälften draufsetzen. Tomaten grob zerhacken und die Hälfte davon um den Chinakohl in die Form legen.
  3. Den Rest zum Faschierten in die Pfanne geben und würzen. Chinakohlhälften füllen, mit Speck belegen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 15-20 Min. überbacken. Dazu Salzkartoffel servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Tiroler Gröstl

TIROLER GRÖSTL

Dieser Hausmannskostklassiker ist ein herzhaftes Rezept mit Rindfleisch, Kartoffeln, Zwiebeln und Spiegeleiern. Lassen Sie es sich schmecken.

Grenadiermarsch

GRENADIERMARSCH

Greandiermarsch ist das perfekte Rezept um Essensreste vom Vortag zu verwerten. Fleisch- oder Wurstreste werden mit Nudeln und Kartoffeln gebraten.

Zwiebelrostbraten

ZWIEBELROSTBRATEN

Ein Zwiebelrostbraten ist ein klassisches, traditionelles Gericht, das zu Kartoffeln angeboten wird.

Bauerngröstl

BAUERNGRÖSTL

Ein Rezept zum Reste verwerten ist das Bauerngröstl. Dort kommt alles rein was noch im Kühlschrank so übrig ist.

Beuschel

BEUSCHEL

Ein Gericht wie Beuschel ist eine österreichische Hausmannskost. Das Rezept Beuschel oder Beuschl ist die Kalbslunge, eine Delikatesse.

Kärntner Kasnudeln

KÄRNTNER KASNUDELN

Das Rezept für Kärntner Kasnudeln sind eigentlich kleine runde Teigkrapfen. Gefüllt werden sie traditionell mit einer Topfen-Erdäpfel-Fülle.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE