Gegrillte Forelle in Folie

Gegrillte Forelle in Folie ist eine köstliche Alternative zu Fleisch. Das Rezept ist einfach in der Zubreitung.

Gegrillte Forelle in Folie

Bewertung: Ø 4,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Forellen
6 Stk Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
2 Bund Petersilie
1 Prise Salz und Pfeffer (pro Fisch)
4 Stk Zitronen
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

25 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Den Fisch gut abspülen und trocken tupfen. Dann zwei Zitronen halbieren und auspressen. Den Fisch innen und außen mit dem Saft beträufeln, dann salzen und pfeffern.
  2. Zwei Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden, die Petersilie hacken und davon die Hälfte mit dem Knoblauch im Fischinneren verteilen.
  3. Den Fisch auf ein Stück Alufolie legen und die restlichen Knoblauchzehen direkt darauf pressen. Dann die Petersilie darauf verteilen und die andere Hälfte der Zitronen in Scheiben schneiden und ebenfalls auf den Fisch legen.
  4. Den Fisch mit Öl beträufeln und die Folie zu einem Päckchen verschließen. Dann auf dem Grill bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten grillen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE