Gemüse grillen

Wenn der Sommer vor der Tür steht, läuten viele Menschen die Grillsaison ein. Wer seine Grill-Gäste mit etwas anderem als Würstchen und Fleisch überraschen möchte, sollte es mal mit gegrilltem Gemüse versuchen.

Gemüse am GrillVor dem Grillen sollte das Gemüse mit Öl bepinselt werden. (Foto by: © babsi_w / fotolia.com)

Gemüse vom Grill

Nicht nur für Vegetarier ist Gemüse vom Grill ein Gaumengenuss. Auch Fleischessern bietet Gemüse eine schmackhafte Abwechslung zum deftigen Fleisch. Gegrilltes Gemüse ist dabei nicht nur gesund, sondern kann als eine köstliche Beilage zum Fleisch dienen. Die Auswahl ist dabei riesig: Paprika, Zwiebeln, Zucchini, Auberginen, Mais, Champignons oder auch Kürbis machen auf dem Grill eine gute Figur.

Auf das Gemüse, fertig, los!

Bevor das Gemüse auf den Grill kann, sollte es richtig vorbereitet werden. Als erstes sollt man das Gemüse ordentlich waschen. Je nach Gemüsesorte und Rezept muss das Gemüse dann geschnitten, aufgespießt oder mit Käse gefüllt werden. Ist im Rezept eine Marinade vorgesehen, sollte man diese möglichst einen Tag früher ansetzen und das Gemüse mehrere Stunden darin ziehen lassen. Gastgeber, die sich ein bisschen Arbeit ersparen möchten, können das geschnittene Gemüse auch in Schüsseln auf den Tisch stellen, sodass sich jeder Gast seinen eigenen Spieß zusammenstellen kann. So kann sich jeder Gast sein Lieblingsgemüse aussuchen.

Grill fertig?

Natürlich muss auch der Grill ordentlich vorbereitet sein. Ein Elektrogrill erspart dabei viel Zeit und Aufwand, denn er muss nur an den Strom angeschlossen werden. Allerdings fehlt dann der rauchig-köstliche Grillgeschmack, den ein Kohlegrill zu bieten hat. Wer also lieber mit Kohle grillt, sollte für ausreichend Kohlevorrat sorgen. Auch Grillanzünder und ein Feuerzeug dürfen natürlich nicht fehlen. Die Grillkohle sollte dann gleichmäßig unter dem Rost verteilt werden und

Ab auf den Grill!

Bevor das Gemüse schließlich auf den Grill gelegt wird, sollte es mit etwas Öl oder Butter eingepinselt werden. Dann kann man es sowohl direkt auf dem Rost grillen als auch in Alufolie eingewickelt auf den Grill legen. Die Folien-Variante ist etwas schonender für das Gemüse und schützt es ebenso wie das Öl vorm Austrocknen. So bleibt es frisch und behält viele Vitamine und Mineralstoffe.

Mit Kräutern wie Thymian, Pfeffer oder Rosmarin kann das Gemüse noch verfeinert werden. Beim Grillen von Gemüse sollte darauf geachtet werden, dass das Gemüse nicht zu lange auf dem Grill liegt und die Temperaturen nicht zu hoch sind. Sonst kann es schnell passieren, dass sich das frische Grün der Zucchini und das goldene Gelb des Mais in ein tiefes Schwarz verwandeln!

gegrilltes GemüseMit Kräutern wie Thymian kann das Gemüse noch verfeinert werden (Foto by: © pilipphoto / fotolia.com)

Pur am Spieß, in Folie oder mit Käse?

Gemüse kann man in den unterschiedlichsten Varianten auf den Grill legen. Sehr beliebt ist immer wieder der Gemüse-Spieß. Hier können die verschiedensten Gemüsesorten miteinander kombiniert werden. Paprika, Zwiebeln, Zucchini, Cocktailtomaten und Champignons eignen sich besonders gut zum Aufspießen. Eine andere köstliche Variante ist das Grillen in Alufolie.

Maiskolben, mit Käse gefüllte Paprikaschoten oder schnell, gegrillte Champignons bieten sich hierfür an. Wer sein Gemüse lieber pur mag, der kann Auberginen-Scheiben, Zucchini oder auch Spargel mit Schinken leicht und schnell direkt auf dem Rost grillen.

Nichts für Langeweiler

Gegrilltes Gemüse ist also keineswegs langweilig. Man kann es in vielen verschiedenen Varianten, mit den unterschiedlichsten Gewürzen und einer großen Vielfalt an Käsesorten zubereiten. Vor allem kann man das gegrillte Gemüse ganz ohne ein schlechtes Gewissen genießen und muss keine Angst um die Strandfigur haben.


Bewertung: Ø 3,2 (192 Stimmen)

PASSENDE REZEPTE

Grillgemüse mit Kräuterbutter

GRILLGEMÜSE MIT KRÄUTERBUTTER

Grillgemüse mit Kräuterbutter wird mit Mais, Tomaten und Zucchini zubereitet. Eine köstliche Beilage oder auch Hauptspeise.

Gemüsespieße

GEMÜSESPIEßE

Leckere Gemüsespieße gelingen Ihnen mit diesem Rezept in Windeseile.

Gegrillte Auberginen

GEGRILLTE AUBERGINEN

Bei diesem Rezept unbedingt Stück für Stück genießen. Gegrillte Auberginen schmecken bekömmlich, unbedingt auprobieren.

Gegrillte Kartoffeln

GEGRILLTE KARTOFFELN

Zu einer wirklichen Grillerei gehören gegrillte Kartoffeln. Bei diesem Rezept werden die Kartoffeln in Folie gewickelt und gegrillt.

Gegrillte Paprika

GEGRILLTE PAPRIKA

Gesunde, gegrillte Paprika sind eine tolle Ergänzung zu Salat- und Vorspeisen-Variationen. Bei diesem Rezept entstehen kleine Kunstwerke.

PASSENDE REZEPTARTEN

User Kommentare