Gemüsereis

Eine herrliche Beilage zu Fleischgerichten das Gemüsereis Rezept.

Gemüsereis

Bewertung: Ø 3,5 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Basmatireis
800 g Brokkoli
0.25 TL Cayennepfeffer
0.5 TL gemahlener Kardamom
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
0.5 TL gemahlener Kurkuma
0.5 l klare Gemüsesuppe
20 g Korianderblätter
1 EL Olivenöl
1 Stk Zimtstange
1 Stk Zimtstange
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Brokkoli waschen und die Röschen vom Strunk schneiden. Das Koriandergrün waschen, ausschütteln und fein hacken. Den Reis unter fließend kaltem Wasser gut waschen und abtropfen lassen.
  2. Eine kleine Schüssel bereitstellen und die Gewürzmischung hineingeben. Mit einem Mörser noch etwas verdichten. Das Öl in einem passenden Topf erhitzen und die Zwiebel und die Gewürze darin 7 Minuten glasig braten bis das volle Aroma entfaltet wurde. Den Reis in den Topf geben und alles gut vermischen. Den Brokkoli hinzufügen und alles 2 Minuten anbraten. Mit der klaren Gemüsesuppe ablöschen und die Hitze reduzieren. Einen Schuss Olivenöl beimengen und reichlich salzen.
  3. Den Reis etwa 15 Minuten zugedeckt kochen lassen bis die ganze Flüssigkeit aufgenommen wurde. Das Koriandergrün überstreuen und appetitlich auf Tellern anrichten.

Tipps zum Rezept

Mit frischen Brokkoli aus dem Genussland Österreich gelingt dieser Gemüsereis besonders gut.

ÄHNLICHE REZEPTE

Perfekte Pommes frites

PERFEKTE POMMES FRITES

Sie wollten Pommes frites schon immer einmal selber machen? Hier finden Sie das perfekte Rezept für Perfekte Pommes frites.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Kartoffelkroketten

KARTOFFELKROKETTEN

Das Rezept für Kartoffelkroketten braucht ein wenig Übung und passt hervorragend zu Fleischgerichten oder zu Gemüse.

Semmelfülle für Gans, Ente oder Huhn

SEMMELFÜLLE FÜR GANS, ENTE ODER HUHN

Damit ihr Geflügel zum Genuß wird, kann es mit einer Semmelfülle serviert werden. Das Rezept kann als Beilage oder eben als Fülle verwendet werden.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Rahmfisolen

RAHMFISOLEN

Die Rahmfisolen eignen sich als Beilage zu Fleischgerichten schmecken aber auch als Hauptspeise mit Kartoffeln sehr gut. Hier ein einfaches Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE