Germknödel

Das liebliche Rezept von süße Germknödel mit Powidl gefüllt kennt wohl jeder. Doch auch schon mal selbst zubereitet?

Germknödel

Bewertung: Ø 4,5 (12 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Butter
4 Stk Dotter
1 Stk Ei
1 Pk Germ
500 g Mehl
160 ml Milch (lauwarm)
1 Prise Salz
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Zitronenschale (abgerieben)
80 g Zucker

Zutaten für die Fülle und zum Servieren

100 g Mohn
4 EL Powidl
80 g Staubzucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

55 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Aus den Zutaten einen Germteig Grundteig zubereiten, 30-45 Minuten gehen lassen.
  2. 4 Knödel formen, nochmals 15 Minuten gehen lassen. Die aufgegangenen Teigknödel flach drücken und in der Mitte der Teigscheiben wird 1 EL Powidl platziert.
  3. Den Teig mit dem Powidl füllen (je 1 EL) und zusammenklappen, an den Rändern fest an drücken und vorsichtig zu Knödel formen.
  4. Die fertigen Knödel auf ein bemehltes Backbrett legen und mit einem Tuch bedecken. Für weitere 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen wieder fast verdoppelt hat.
  5. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Knödel einlegen. Die Knödel solange ziehen lassen bis sie an der Oberfläche schwimmen.
  6. Mohn und Zucker vermischen. Butter zerlassen. Sind die Knödel fertig mit zerlassener Butter übergießen und das Mohn-Zucker-Gemisch darüber streuen.

Tipps zum Rezept

Kann man auch über Dampf kochen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Perfekte Pommes frites

PERFEKTE POMMES FRITES

Sie wollten Pommes frites schon immer einmal selber machen? Hier finden Sie das perfekte Rezept für Perfekte Pommes frites.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Kartoffelkroketten

KARTOFFELKROKETTEN

Das Rezept für Kartoffelkroketten braucht ein wenig Übung und passt hervorragend zu Fleischgerichten oder zu Gemüse.

Semmelfülle für Gans, Ente oder Huhn

SEMMELFÜLLE FÜR GANS, ENTE ODER HUHN

Damit ihr Geflügel zum Genuß wird, kann es mit einer Semmelfülle serviert werden. Das Rezept kann als Beilage oder eben als Fülle verwendet werden.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Rahmfisolen

RAHMFISOLEN

Die Rahmfisolen eignen sich als Beilage zu Fleischgerichten schmecken aber auch als Hauptspeise mit Kartoffeln sehr gut. Hier ein einfaches Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE