Geschmorte Zwiebeln in Honig

Ein Frühlingsrezept für geschmorte Zwieblen in Honig, die vor allem gut zu Gegrilltem gereicht werden können.

Geschmorte Zwiebeln in Honig

Bewertung: Ø 3,3 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

189 g Butter
1 EL Essig
8 EL Honig
24 Stk kleine Zwieblen (ca. 1 kg)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Schmor Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für diese kleine Speisenbeigabe die frischen, kleinen Zwiebeln schälen und die Enden abschneiden.
  2. Den Ofen auf ca. 180°C vorheizen und die vorbereiteten Zwiebeln dann in eine feuerfeste Form geben.
  3. Butter in einem Topf zerlassen und Pfeffer, Salz, Honig und Essig einrühren.
  4. Diese Buttermischung über die Zwiebeln gießen und die abgedeckte Form für ca. 20 Minuten zum Schmoren in den Ofen geben.
  5. Vor dem Servieren die Zwiebeln nochmals mit der Buttermischung übergießen.

Tipps zum Rezept

Eignet sich als idele Zugabe zu gegrilltem oder geschmortem dunklen Fleisch, wie Rind, Lamm oder Wild.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geschmortes Gemüse

GESCHMORTES GEMÜSE

Geschmortes Gemüse ist ein eine herrliche Beilage, das Rezept passt zu Fleisch und Fisch!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE