Gesunde Rezepte fürs Abendessen

Wenn die Arbeit getan ist und ein stressiger Tag sich dem Ende zu neigt, ist es Zeit dem Körper mit einem ausgewogenen Abendessen etwas Gutes zu tun. Für die abendliche Mahlzeit empfiehlt es sich, ganz bewusst zu essen und sich endlich in Ruhe dem Genuss hinzugeben. Schnelles Essen im Stehen oder gar vor dem Fernseher sollte ein absolutes Tabu sein!

Gesundes AbendessenEin sättigendes Abendessen vertreibt nächtliche Hungerattacken. (Foto by: © HandmadePictures / fotolia.com)

Genuss pur - das gesunde Abendessen

Ein gesundes Abendessen, das dem Körper ausreichend Energie für die nächtliche Ruhephase bringt und bis zum nächsten Morgen sättigt, ist vitaminhaltig, ballaststoffreich und enthält natürlich auch Kohlenhydrate. Optimal für die letzte Mahlzeit des Tages eignet sich beispielsweise gedünstetes Gemüse mit zartem Fleisch und Nudeln, Reis oder Kartoffeln.

Wer abends lieber auf die kalte Küche setzt und keinen großen Aufwand mehr betreiben möchte, kann natürlich auch zu einem Vollkornbrot belegt mit Wurst oder Käse greifen. Zusätzlich mit Obst oder Gemüse kombiniert stellt auch ein derartig belegtes Brot ein gesundes Abendessen dar.

Eignet sich ein knackiger Salat als Abendessen?

Wenn es sich dabei um eine Beilage zu Pasta, Reis oder Kartoffeln handelt, eignet sich ein knackiger Salat natürlich schon für das Abendessen. Allerdings ist es nicht zu empfehlen, nur einen Salat zum Abendessen zu sich zu nehmen. Zwar machen Salatblätter und rohes Gemüse wie Gurken, Tomaten oder Karotten aufgrund ihres großen Volumens relativ schnell satt, werden aber ebenso rasch auch wieder verdaut.

Die Folge sind abendliche Hungerattacken, die dann mit einer Tüte Chips oder Schokolade gestillt werden. Daher gilt eine vernünftige Zusammensetzung des Abendessen, die auch Kohlenhydrate in ausreichendem Maß berücksichtigt, als wichtiger Grundstein für ein gesundes abendliches Gericht.

Beim Fernsehen kommt der kleine Hunger

Wer knabbert abends vor dem Fernseher nicht gerne einmal? Doch es gibt auch gesunde Alternativen zu Chips, Schokolade & Co.. Trockenfrüchte, Gemüsesticks aus Paprika, Gurken oder Möhren mit leichtem Joghurtdip oder ein paar Vollkornkekse schmecken mindestens genauso lecker, belasten den Körper aber nicht mit einem hohen Fettgehalt.


Bewertung: Ø 2,9 (320 Stimmen)

PASSENDE REZEPTE

Warmer Nudelsalat

WARMER NUDELSALAT

Warmer Nudelsalat wird mit Pinienkernen, Schinkenstreifen, sonnengetrockneten Tomaten, Oliven und Rucolasalatblätter zubereitet. Ein tolles Rezept.

Einfacher Zucchinisalat

EINFACHER ZUCCHINISALAT

An heißen Sommertagen ist Einfacher Zucchinisalat genau das Richtige. Dieses Rezept ist rasch zubereitet und schmeckt wunderbar.

Spargelsalat

SPARGELSALAT

Ein sommerliches Rezept für einen Spargelsalat sehen Sie hier. Schmeckt an warmen Tagen besonders gut.

Rucola-Erdbeer-Salat

RUCOLA-ERDBEER-SALAT

Dieses Rezept ergibt einen leichten Rucola-Erdbeer-Salat, der den kleinen Hunger auf gesunde und schmackhafte Weise besiegt.

Lauchsalat

LAUCHSALAT

Einen wunderbaren Geschmack besitzt der Lauchsalat. Ein Rezept, das gerne zu Fleisch, Kartoffeln, Nudeln oder als Snack serviert wird.

PASSENDE REZEPTARTEN

User Kommentare