Grammelpogatscherln

Erstellt von

Dieses Kleingebäck aus Germteig ist wunderbar als Snack oder Beilage zu vielen Gerichten. Das Rezept für die Grammelpogatscherln müssen Sie probieren.

Grammelpogatscherln

Bewertung: Ø 3,6 (47 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 Becher Dampfl (Germ, Zucker, Mehl, Milch)
1 Stk Ei
250 g Grammeln
350 g Mehl
1 Prise Salz
2 EL Sauerrahm
1 Schuss Wein
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Grammeln fein hacken oder durch die Fleischmaschine treiben, auf dem Nudelbrett mit dem Mehl gut verreiben. Einen Haufen bilden und in der Mitte eine Grube machen.
  2. Germ, Zucker, etwas Mehl und warme Milch verrühren und in die Grube geben (ein Dampfl machen), zudecken, an einem warmen Ort rasten lassen.
  3. Wenn das Dampfl aufgegangen ist, Salz, Sauerrahm, Wein und Ei dazugeben und daraus nun einen glatten Teil kneten. Den Teig fingerdick auswalken, mehrmals hintereinander ausrollen und zusammenschlagen und wieder rasten lassen.
  4. Dann ausrollen, 3 bis 4 cm große Krapferln ausstechen, auf ein Backblech legen, 1/4 Stunde rasten lassen, dann mit verquirltem Ei bestreichen und bei 200 Grad goldbraun backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kräutersalz selbst gemacht

KRÄUTERSALZ SELBST GEMACHT

Tolles Kräutersalz selbst gemacht eignet sich hervorragend zum Würzen von einzelnen Speisen. Das Rezept verleiht den Speisen eine schmackhafte Note.

Bröselnudeln

BRÖSELNUDELN

Das Rezept Bröselnudeln wird aus einem Kartoffelteig zubereitet. Gelingen immer und schmecken Kids genau so wie Erwachsene.

Essigwurst

ESSIGWURST

Ein leichtes und sommerliches Gericht ist eine Essigwurst, die ganz nach belieben zusammen gestellt werden kann.

Wuzinudeln

WUZINUDELN

Ob Wuzinudeln oder Mohnnudeln, Kinder lieben sie die köstlichen Nudeln aus einem Kartoffelteig. Das Rezept wird mit Mohn-Zucker-Gemisch verfeinert.

Herzhafte Ritter

HERZHAFTE RITTER

Tolle herzhafte Ritter schmecken mit Schinken und Käse einzigartig. Das schnelle Rezept für einen wunderbaren Snack.

Falsches Cordon bleu

FALSCHES CORDON BLEU

Cordon bleu einmal anders - mit diesem Rezept zaubern Sie eine köstliche Abwechslung.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Hört sich doch ganz lecker an. Wenn ich wieder grammeln gemacht hsbe wrrde ich das Rezept gleich mal probieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE