Gratinierte Jakobsmuscheln

Einen Hauch Urlaub bringen Sie mit diesem Rezept für Gratinierte Jakobsmuscheln auf den Tisch.

Gratinierte Jakobsmuscheln

Bewertung: Ø 3,3 (18 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Msp Cayennepfeffer
12 Stk Jakobsmuscheln mit Corail
2 Stk Knoblauchzehen
5 EL Olivenöl
1 Msp Paprikapulver
4 EL Petersilie, gehackt, glatt
1 Prise Salz
1 Prise schwarzer Pfeffer
3 EL Semmelbrösel
200 ml trockener Weißwein
4 EL Weinbrand
0.5 Stk Zitrone, Saft
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

45 min. Gesamtzeit
35 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Corail von den Muscheln abschneiden. Die Muscheln mit dem Zitronensaft beträufeln und kalt stellen.
  2. Den Corail mit dem Weinbrand in einem Mixer oder mit dem Pürierstab eines Handrührgeräts fein pürieren.
  3. Die Zwiebel schälen und fein hacken. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebel kurz andünsten. Den Knoblauch schälen, durchpressen und zugeben.
  4. Den Pürierten Corail hinzufügen. Den Wein zugießen und die Sauce bei starker Hitze offen auf die Hälfte einkochen lassen. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer würzen. Den Backofen auf 200° C -Umluft 170° C, Gas Stufe 3- vorheizen.
  5. Die Petersilie mit den Semmelbröseln vermischen. Eine Gratinplatte mit 1 EL Olivenöl fetten. Große Muscheln quer halbieren, kleine ganz auf die Platte legen.
  6. Die Petersilienmischung über die Muscheln verteilen. Die Sauce darüber gießen. Alles mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 10 Min. goldgelb überbacken.

Tipps zum Rezept

Die Muscheln warm servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Austern Dip

AUSTERN DIP

Der Austern Dip ist eine schmackhafte Sauce und eignet sich toll für Fingerfood auf Ihren Festen. Ein tolles Rezept.

User Kommentare

Martina1988
Martina1988

Das Rezept sieht ja wirklich sehr gut aus! Werde mir demnächst Jacobsmuscheln besorgen und das Rezept nachkochen. Dazu noch ein gemischter Salat und ein frisches Baguette.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE