Gratinierte Mangoldstiele

Erstellt von

Köstliche gratinierte Mangoldstiele hat man nicht alle Tage. Hier das Rezept zum Nachkochen.

Gratinierte Mangoldstiele

Bewertung: Ø 4,0 (4 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

30 g Butter
1 Prise Kräutersalz
500 g Mangoldstiele und Mangoldblätter
0.5 EL Mehl (glatt)
125 ml Milch
1 Prise Muskat
3 EL Parmesan (gerieben)
1 EL Semmelbrösel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Mangoldstiele (Rest vom Mangoldspinat der ohne Stiele gekocht wird) und Mangoldblätter waschen, Stiele in 10 cm lange Stücke schneiden, Blätter in 5 cm lange Stücke schneiden.
  2. Stiele im kochenden Wasser 5 Minuten blanchieren, Blätter 3 Minuten blanchieren.
  3. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erwärmen, Mangold zugeben und etwas braten lassen.
  4. Milch mit Mehl und Muskat verrühren, über das Gemüse geben. Hälfte vom Parmesan und Brösel zugeben, mit Kräutersalz würzen ( Vorsicht, Parmesan ist sehr würzig).
  5. Auflaufform mit Butter einfetten, Mangold hinein geben, mit restlichen Parmesan und Butterflocken belegen.
  6. Im vorgeheizten Rohr bei 210° Umluft etwa 10 Minuten überbacken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Perfekte Pommes frites

PERFEKTE POMMES FRITES

Sie wollten Pommes frites schon immer einmal selber machen? Hier finden Sie das perfekte Rezept für Perfekte Pommes frites.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Kartoffelkroketten

KARTOFFELKROKETTEN

Das Rezept für Kartoffelkroketten braucht ein wenig Übung und passt hervorragend zu Fleischgerichten oder zu Gemüse.

Semmelfülle für Gans, Ente oder Huhn

SEMMELFÜLLE FÜR GANS, ENTE ODER HUHN

Damit ihr Geflügel zum Genuß wird, kann es mit einer Semmelfülle serviert werden. Das Rezept kann als Beilage oder eben als Fülle verwendet werden.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Rahmfisolen

RAHMFISOLEN

Die Rahmfisolen eignen sich als Beilage zu Fleischgerichten schmecken aber auch als Hauptspeise mit Kartoffeln sehr gut. Hier ein einfaches Rezept.

User Kommentare

Martina1988
Martina1988

Dieses Rezept schaut war wirklich total toll aus. Mal sehen ob ich noch irgendwo einen Mangold herbekomme - das muss ich nämlich unbedingt nachkochen!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE