Grießschnitte

Die Grießschnitte bietet eine köstliche Süßspeise, die mit dem folgenden Rezept im Nu zubereitet wird. Dieses Dessert begeistert alle.

Grießschnitte

Bewertung: Ø 4,0 (29 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 TL Butter
2 Stk Eier
170 g Grieß
1 l Milch
3 EL Öl
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Einen Topf mit Butter einfetten und die Milch mit dem Salz darin zum Kochen bringen. Grieß unter ständigem Rühren in die kochende Milch einrühren und zu einem dicken Brei kochen.
  2. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Brei darauf verteilen. Mit einem großen Messer den Brei zu einer ca. 2 cm dicke Platte streichen.
  3. Den Brei auskühlen lassen und gleichmäßige Schnitten daraus schneiden. Ein Ei in einem tiefen Teller verquirlen, die Stücke darin wälzen und in heißem Öl beidseitig goldgelb backen.

Tipps zum Rezept

Mit Kompott oder Apfelmus servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebackene Apfelspalten

GEBACKENE APFELSPALTEN

Gebackene Apfelspalten schmecken herrlich zu Apfelmus und sind eine willkommene Nachspeise, besonders im Sommer.

Punschkrapfen - Punschkrapferl

PUNSCHKRAPFEN - PUNSCHKRAPFERL

Zum Anbeißen ist er allemal der Punschkrapfen. Das Allzeit beliebte Rezept finden sie hier für ihre Lieben zu Hause.

Original Salzburger Nockerl

ORIGINAL SALZBURGER NOCKERL

Wir lieben sie alle die Original Salzburger Nockerl. Dieses Rezept wird mit Himbeeren und Preiselbeeren zum Hochgenuß.

Sacherschnitten

SACHERSCHNITTEN

Ihre Gäste werden von den herrlichen Sacherschnitten begeistert sein. Dieses einfache Rezept ist unwiderstehlich.

Somlauer Nockerl

SOMLAUER NOCKERL

Dieses himmlische Dessert wird Ihnen auf der Zunge zergehen. Das Rezept für die Somlauer Nockerl dauert zwar etwas länger, aber es lohnt sich.

Polsterzipf

POLSTERZIPF

Dieses Rezept für Polsterzipf stammt aus Oma`s Küche. Der Teig wird aus Topfen zubereitet und mit Marmelade gefüllt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE