Grillhähnchen nach mittelöstlicher Art

Grillhähnchen nach mittelöstlicher Art wird mit einer köstlichen Füllung aus Couscous und anderen Zutaten gefüllt. Ein Rezept für Genießer.

Grillhähnchen nach mittelöstlicher Art

Bewertung: Ø 4,7 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

20 g Butter
4 Stk Datteln, gehackt
1 TL gemahlener Koriander
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
4 Stk getrocknete Marillen, gehackt
0.25 TL grob gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Stk Hähnchen, ausgenommen
100 g Instand-Couscous
1 Stk Knoblauchzehen, feingehackt
125 ml kochendes Wasser
1 EL Limonensaft
1 Stk mittelgroße Zwiebel
1 EL Olivenöl
2 EL Petersilie, gehackt
1 Prise Pfeffer
1 TL Salz
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Grillrezepte

Zeit

115 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
75 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Entfachen Sie in einem Kesselgrill ein Grillfeuer indem sie Grillkohle mit einem Grillanzünder anzünden. Schieben Sie die Kohle an den Rand des Grill.
  2. Stellen Sie einen Kochtopf mit dem Wasser auf und warten Sie bis es kocht. Sobald es richtig kocht nehmen Sie den Topf von der Herdplatte und geben den Couscous in den Top. Lassen Sie den Couscous ca. 15 Min. im heißen Wasser, bis er weich ist und aufquillt.
  3. Schneiden Sie die Datteln und Marillen in kleine Stücke und legen Sie sie in eine kleine Schüssel. Geben Sie den Limonensaft in die Schüssel. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch kleinschneiden und dann in die Pfanne zufügen und 3-4 Min anbraten lassen, bis beides glasig, also durchscheinend ist.
  4. Geben Sie den Zwiebel, den Knoblauch, die Datteln und die Marillen in den Topf mit dem Couscous. Würzen Sie diese Mischung mit einem Teelöffel Salz, Pfeffer, Koriander, und Petersilie.
  5. Nehmen Sie das Hähnchen, waschen Sie es einmal kurz unter kaltem Wasser ab und tupfen Sie es mit einem Küchentuch ab. Füllen Sie mit einem Löffel das Hähnchen mit der Couscous-Füllung. Das Grillhähnchen mit Zahnstochern oder Holzspießen verschließen. Binden Sie eventuell die Beine mit einem Küchengarn zusammen.
  6. Hühnerhaut mit einer Prise Pfeffer, einer Prise Salz, Kreuzkümmel und Öl einreiben. Hähnchen auf ein großes Stück eingefettete Alufolie legen, die Ecken der Folie zusammennehmen und einwickeln.
  7. Das eingewickelte Hähnchen über eine Abtropfpfanne auf den heißen Grill legen. Bitte legen Sie das Hähnchen in die Mitte und nicht direkt über die Kohlen. Die Grillabdeckung schließen und 50 Min. grillen. Dann die Folie öffnen, die Ecken aber nach oben gebogen lassen, so daß die Flüssigkeit nicht über den Rand läuft. Weitere 20 Min. grillen, bis das Hähnchenfleisch weich und goldbraun ist. Anschließend vom Grill nehmen und vor dem Aufschneiden noch einmal 5-6 Min. stehen lassen.

Tipps zum Rezept

Das Hähnchen mit Petersilie servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Crazy Wings

CRAZY WINGS

Mit feinem Geschmack werden Crazy Wings serviert. Wer gerne Hühnerflügerl oder Keulen mag muss das Rezept mit köstlicher Sauce unbedingt probieren.

Marinierte Grillkoteletts

MARINIERTE GRILLKOTELETTS

Die marinierten Grillkoteletts gehören einfach zu jedem Grillfest. Probieren Sie doch mals dieses Rezept.

Maiskolben gegrillt

MAISKOLBEN GEGRILLT

Das Rezept für den Griller oder Backofen sind Maiskolben gegrillt. Ein Snack oder auch eine köstliche Beilage.

Gegrillter Schafskäse

GEGRILLTER SCHAFSKÄSE

Gegrillter Schafskäse ist ein köstliches vegetarisches Gericht, das ganz einfach zuzubereiten ist. Ein alltagstaugliches Rezept.

Gegrillter Fenchel

GEGRILLTER FENCHEL

Wer hätte das gedacht, ein gegrillter Fenchel auf dem Grill schmeckt vorzüglich. Mit einem einzigartigen Geschmack ein toller Rezept Tipp.

Gegrillte Sardinen

GEGRILLTE SARDINEN

Ein leichtes und frisches Sommergericht sind gegrillte Sardinen, die mit frischem Limonensaft fruchtig gemacht werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE