Grillmarinade für mageres Fleisch

Mit diesem Grillmarinadenrezept müssen Sie auch bei magerem Fleisch nicht auf saftigen Grillgenuss verzichten.

Grillmarinade für mageres Fleisch

Bewertung: Ø 4,2 (105 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Knoblauchzehen
5 EL Öl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 TL Senf
3 EL Sherry
2 EL Sojasauce
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

8 min. Gesamtzeit
8 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für diese einfache Fleischmarinade zuerst die Knoblauchzehen pressen und mit Senf, Sherry, Sojasauce und Öl in einer Schale gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Danach das Fleisch 3 bis 4 Stunden (am besten über Nacht) in die Marinade einlegen oder damit bestreichen und anschließend Grillen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Vinaigrette

VINAIGRETTE

Mit Zwiebel, Essig, Limettensaft, Senf, Salz und Pfeffer ist diese Vinaigrette schnell gemacht. Ein liebliches Rezept, dass zu jedem Salat passt.

Kürbiskernölmarinade

KÜRBISKERNÖLMARINADE

Wunderbar schmeckt ein Salat erst mit einer Kürbiskernölmarinade. Das Rezept wird aus der Fleischbrühe, Apfelbalsamico und Kernöl zubereitet.

Gemüse Marinade

GEMÜSE MARINADE

Köstlich auf leichte Art schmeckt diese Gemüse Marinade. Probieren Sie doch das einfache Rezept.

User Kommentare

Martina1988
Martina1988

Eine Marinade mit Senf und Sojasoße habe ich noch nie ausprobiert. Werde ich mir aber auf jeden Fall für die nächste Grillerei notieren.

Auf Kommentar antworten

ashy49
ashy49

schade dass das wetter nicht nach grillen ist

Auf Kommentar antworten

Haus_Mann_Frau
Haus_Mann_Frau

Ja, weil mageres Fleisch zu sehr austrocknet, wenn man es nicht mariniert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE