Grillsauce mit Sauerrahm

Die Grillsauce mit Sauerrahm und Kräuter schmeckt herrlich frisch und doch würzig. Ein Rezept, das zu Fisch, Fleisch, Gemüse und Ofenkartoffeln passt!

Grillsauce mit Sauerrahm

Bewertung: Ø 4,5 (29 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 zw Dill
1 Stk Knoblauchzehe
2 zw Petersilie
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Becher Sauerrahm
0.5 Bund Schnittlauch
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

10 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Äußerst geschmacksgebend für die Grillsauce mit Sauerrahm sind die frischen Kräuter. Dafür werden sie zunächst gut mit kaltem Wasser gewaschen, trockengeschüttelt und dann sehr fein gehackt.
  2. Der Sauerrahm kommt in eine Schüssel und wird mit einem Schneebesen glatt gerührt. Die Knoblauchzehe wird geschält und mit einer Knoblauchpresse zum Sauerrahm gepresst. Dann die gehackten Kräuter dazugeben. Nochmals gut umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sauerrahm-Dip

SAUERRAHM-DIP

Einfach und ganz schnell zubereitet verfeinert der Sauerrahm-Dip Snacks, Grill- und Ofengerichte, probieren Sie dieses Rezept einmal aus!

Grüne Pfeffersauce

GRÜNE PFEFFERSAUCE

Die grüne Pfeffersauce passt besonders gut zu Steaks. Das Rezept ist schnell zubereitet und schmeckt wesentlich besser als die Fertigsauce.

Ayvar-Aufstrich

AYVAR-AUFSTRICH

Das Rezept vom Ayvar-Aufstrich schmeckt sehr pikant. Ayvar ist ein Mus aus Paprika.

Avocado-Dip

AVOCADO-DIP

Das Rezept vom Avocado-Dip ist einfach in der Zubereitung und außerdem sehr gesund.

Wasabisauce

WASABISAUCE

Das Rezept von der Wasabisauce passt perfekt zu gegrilltem Fisch. Wasabi ist der grüne, scharfe japanische Meerrettich.

Aioli

AIOLI

Aioli ist eine traditionelle Grillsauce. Das Rezept stammt ursprünglich aus Frankreich.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE