Grüner Paradeissalat eingekocht

Erstellt von

Der grüne Paradeissalat eingekocht ist ein tolles Rezept im Herbst, wenn die Tomaten nicht mehr rot werden.

Grüner Paradeissalat eingekocht

Bewertung: Ø 5,0 (4 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

0.5 l Essig 7,5 %
3 Stk Gewürznelken
2.5 kg grüne Paradeiser
3 Stk Lorbeerblätter
7 Stk Paprika rot und gelb gemischt
10 g Salz
5 Stk Wacholderbeeren
1 l Wasser
1.25 l Wasser
150 g Zucker
1 kg Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Salatrezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Paradeiser, Zwiebel und Paprika fein schneiden. Wasser und Salz aufkochen, auskühlen lassen und über das geschnittene Gemüse gießen, über Nacht ziehen lassen.
  2. Am nächsten Tag abseihen und Flüssigkeit wegleeren. Wasser und Essig mit Zucker und Gewürzen aufkochen, Gemüse hinzufügen und 3 Minuten kochen lassen. Heiß in Gläser füllen und gut verschließen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Joghurt-, Mayonnaisesalat

JOGHURT-, MAYONNAISESALAT

Leichter Joghurt-, Mayonnaisesalat ist immer Top. Für noch mehr Geschmack kann das Rezept schon zwei Stunden vorher zubereitet werden.

Gurkensalat mit Sauerrahm

GURKENSALAT MIT SAUERRAHM

Der schnelle, köstliche Gurkensalat mit Sauerrahm ist einfach ein Genuss. Dieses Rezept ist im Sommer unwiderstehlich.

Karottensalat

KAROTTENSALAT

Frisch, vitaminreich und gesund ist ein köstlicher Karottensalat. Dieses Rezept schmeckt ganz wunderbar.

Schweizer Wurstsalat

SCHWEIZER WURSTSALAT

Immer willkommen ist das Rezept für schweizer Wurstsalat. Aus fein geschnittener Wurst und Käse, verfeinert mit einer würzigen French Dressing.

Schwarzwurzelsalat

SCHWARZWURZELSALAT

Die Schwarzwurzel wird auch Winterspargel genannt. In unserem Rezept wird ein köstlicher Schwarzwurzelsalat zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE