Gugelhupf mit Apfel

Das Rezept vom Gugelhupf mit Apfel ist sehr saftig und einfach. Von dieser Köstlichkeit werden ihre Gäste begeistert sein.

Gugelhupf mit Apfel

Bewertung: Ø 4,4 (45 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

200 g Apfelmus
2 TL Backpulver
150 g Butter (weich)
2 Stk Eier
300 g Mehl
1 Prise Salz
50 g Schokoladestreusel
1 Pk Vanillezucker
1 TL Zimt
1 Stk Zitrone
150 g Zucker

Zutaten für die Form

1 EL Butter (zerlassen)
2 EL Mehl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Gugelhupf Rezepte

Zeit

80 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Gugelhupf mit Apfel brauchen sie eine gefettete und bemehlte Form und ein vorgeheiztes Backrohr (180 Grad).
  2. Nun die Butter in eine Schüssel geben, Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenschale und Saft darunterrühren. Ein Ei nach dem anderen darunterrühren und weiterrühren, bis die Masse heller ist.
  3. Mehl, Backpulver und Zimt mischen, unter die Masse rühren. Nun noch Schokolade und Apfelmus unterheben.
  4. Teig in die Form füllen und eine Stunde backen.

Tipps zum Rezept

Der Gugelhupf schmeckt auch noch am nächsten Tag sehr saftig.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gugelhupf

GUGELHUPF

Der Gugelhupf ist ein Klassiker unter den Mehlspeisen, den Sie mit diesem tollen Rezept leicht zubereiten und genießen können.

Schokoladen Gugelhupf

SCHOKOLADEN GUGELHUPF

Der Schokoladen Gugelhupf ist immer eine köstliche Überraschung für die Kaffeejause. Dieses Rezept schmeckt sehr saftig und schokoladig.

Eierlikör-Gugelhupf

EIERLIKÖR-GUGELHUPF

Der Eierlikör-Gugelhupf ist ein beliebtes Rezept in der Weihnachtszeit. Ist sehr flaumig und stets beliebt.

Topfengugelhupf

TOPFENGUGELHUPF

Der köstliche Topfengugelhupf ist ein unwiderstehliches Rezept für die sommerliche Kaffetafel. Genießen Sie dieses tolle Rezept.

Nuss Gugelhupf

NUSS GUGELHUPF

Dieses Nuss Gugelhupf Rezept eignet sich ideal für die nächste Kaffeejause. Ein Leckerbissen aus Omas Kochbuch.

User Kommentare

simone
simone

hallo, das Mehl ist nun auch in der Zutatenliste vorhanden (300 g Mehl). Danke für Dein Kommentar und gutes Gelingen!

Auf Kommentar antworten

hasmi
hasmi

Dieser Gugelhupf ist wirklich sehr saftig, doch leider fehlt die Mengenangabe für das Mehl!!!!
Habe die gleiche Menge wie Zucker genommen, doch das war glaub ich zuwenig, da er nur bis zur Hälfte aufging.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE