Gurken einlegen

Köstliche Gurken aus dem Garten können toll eingelegt und für die Vorratskammer Dingfest gemacht werden. Ein Rezept aus Omas Küche.

Gurken einlegen

Bewertung: Ø 3,8 (428 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

1.5 l Essig
2 kg Gurken (klein)
1 EL Pfefferkörner
140 g Salz
375 ml Wasser
250 g Zucker

Zutaten Zutaten für das Glas

2 Stk Dillblüten
3 Stk Lorbeerblätter
2 EL Senfkörner
3 Stk Zwiebel (vierteln)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Gurken gut waschen und säubern. Danach in einem großen Topf den Sud mit allen angegebenen Zutaten außer dem Essig aufkochen.
  2. In die vorbereiteten, sterilen Gläser kommen in jedes Glas je 3 Stück geviertelte Zwiebelstücke, etwas Dill sowie Senfkörner, Lorbeerblätter. Jetzt werden die jungen Gurken in das Glas geschichtet.
  3. Zum fertig gekochten Sud kommt nun der kalte Essig hinzu. Kurz umrühren und über die Gurken gießen. Dabei darauf achten, dass die Gurken mit dem Sud komplett bedeckt sind.
  4. Die Gläser verschließen und in einen Topf mit kochendem Wasser stellen. Für ca. 15 Min. bei 80°C köcheln lassen. Danach erkalten lassen und für min. 4 Wochen in die Vorratskammer damit.

Tipps zum Rezept

Schon etwas größere Gurken können auch in feine Scheiben gehobelt werden und so eingelegt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marillenmus

MARILLENMUS

Wunderbares Marillenmus schmeckt bestimmt und bringt unsere Geschmacksknospen zum Tanzen. Ein tolles Rezept zum Nachkochen und Einkochen.

Eingelegter Knoblauch

EINGELEGTER KNOBLAUCH

Toller eingelegter Knoblauch passt zu jeder Jause und ist einzigartig im Geschmack. Ein wunderbares Rezept für die Vorratskammer.

Gebratene Pepperoni

GEBRATENE PEPPERONI

Gebratene Pepperoni schmecken zu einer deftigen Jause hervorragend. Mit diesem einfachen Rezept können Sie es ausprobieren.

Zucchini einlegen

ZUCCHINI EINLEGEN

Habt ihr den Garten voller Zucchini? Dann kommt euch unser Rezept zum Zucchini einlegen genau richtig:

Eingelegte Zucchini

EINGELEGTE ZUCCHINI

Tolle eingelegte Zucchini werden in Scheiben geschnitten, gewürzt und in Einmachgläser haltbar gemacht. Das Rezept für die Vorratskammer.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE