Gute Laune mit dem richtigen Essen

22.01.2013 von | 0 Kommentare

Essen kann glücklich machen, wenn es das richtige Essen ist. Besonders gut gefällt mir, dass Schokolade die Stimmung hebt. Es gibt aber viele andere Lebensmittel, die den Körper und die Seele positiv beeinflussen.

Gut gelaunte Frau mit TomatenBestimmte Lebensmittel sorgen für gute Laune und Wohlbefinden. (Foto by: © Alliance / fotolia.com)

Serotonin und Selen

Der Botenstoff Serotonin beeinflusst nicht nur die Körperfunktionen, sondern verbessert auch die Laune. Wenn ich eine Banane esse, die Serotonin enthält, werde ich aber deswegen nicht glücklich, weil das Serotonin vom Gehirn gebildet werden muss, um zu wirken. Dazu ist Tryptophan notwendig, das in Milchprodukten und in Fleisch vorhanden ist.

Andere Glücksbringer in Form von Nahrungsmittel sind:

  • Cashewkerne
  • Datteln
  • Feigen
  • Bitterschokolade

Besonders hilfreich finde ich natürlich die Speisen, die mir gut schmecken, denn dann habe ich doppelt gute Laune. Mit dem Spurenelement Selen wird ebenfalls die Stimmung verbessert. Das ist unter anderem in Gemüse, im mageren Fleisch, in Nüssen, Samen und Vollkornprodukten enthalten.

Vitamine sind immer gut

Vitamine stärken die Abwehrkräfte und einige sorgen für gute Laune. Besonders Vitamin B12 und Folsäure vermeiden Stimmungsschwankungen. Vitamin B12 befindet sich in Fisch, Eiern, Fleisch und Milchprodukten, während Folsäure in vielen Gemüsesorten wie Spinat, Brokkoli und Tomaten vorkommt.

Die körpereigene Vitamin D Produktion wird von der Sonnenstrahlung angekurbelt, aber im Winter muss ich es durch die Nahrung aufnehmen. Das bedeutet, dass ich mehr Milchprodukte wie Milch, Topfen, Käse und Joghurt brauche. In Fisch und Hühnereiern ist Vitamin D ebenfalls enthalten. Bei Lachs und Aal bekomme ich zusätzlich noch Omega-3-Fettsäuren, die meine Abwehrkräfte stärken. Im Notfall kann ich auch zu Vitamin D als Nahrungsergänzungsmittel greifen.

Gesund und glücklich

Viel Obst und Gemüse machen sozusagen indirekt glücklich, denn sie sorgen für eine gute Gesundheit. Durch die hochwertigen Nährstoffe, die Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien verbessern sie das Immunsystem.

Folglich bin ich mit Obst und Gemüse gegen Erkältungen gewappnet. Wenn ich gesund bleibe, fühlt sich nicht nur mein Körper besser, sondern mir geht es insgesamt gut. Schließlich wirkt sich das Körperbefinden unmittelbar auf die Psyche aus.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

PASSENDE REZEPTE

Vollwertige Gemüsepalatschinken

VOLLWERTIGE GEMÜSEPALATSCHINKEN

Vollwertige Gemüsepalatschinken sind eine gesunde alternative zu klassichen mit Marmelade gefüllte Palatschinken. Ein Rezept für Genießer.

Karottensalat

KAROTTENSALAT

Dieses Karottensalat Rezept wird mit Orange zubereitet und mit Pinienkernen angerichtet.

Dickmilch mit frischen Früchten

DICKMILCH MIT FRISCHEN FRÜCHTEN

Dickmilch mit frischen Früchten ist ein richtiger Energiekick. Dieses Rezept wird mit Ananas, Kiwi, Bananen und Johannisbeeren zubereitet.

Grünkohlpfanne

GRÜNKOHLPFANNE

Grünkohlpfanne enthält keine tierischen Produkte. Dieses Rezept ist ideal für alle Veganer und schmeckt dazu noch köstlich.

Karfiolauflauf

KARFIOLAUFLAUF

Dieses schmackhafte vegetarische Rezept wird mit Kartoffeln und Sauerrahm zubereitet. Karfiolauflauf ist gesund und schmeckt köstlich.

Grünkernlaibchen

GRÜNKERNLAIBCHEN

Grünkernlaibchen sind sehr gesund, ballaststoffreich und können mit frischem Salat angeboten werden.

User Kommentare