Haferflockenbusserl

Wenn sie mit ihren Kindern zur Weihnachtszeit backen wollen, dann versuchen sie das Rezept von den Haferflockenbusserl.

Haferflockenbusserl

Bewertung: Ø 4,1 (28 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Pk Backpulver
200 g Butter
1 Stk Eier
250 g Haferflocken
120 g Mehl
1 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

35 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Haferflockenbusserl zuerst das Backrohr auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Butter in einem Topf erhitzen. Anschließend in einer Schüssel über die Haferflocken gießen und etwas auskühlen lassen.
  3. Nun die restlichen Zutaten in die Haferflockenmasse einrühren und alles gut verkneten.
  4. Mit einem Löffel kleine Häufchen auf das vorbereitete Backblech setzen und für 15 Minuten im Backrohr backen.

Tipps zum Rezept

Je nach Geschmack können sie die Busserl noch mit Schokoglasur verzieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Johannissterne

JOHANNISSTERNE

Köstliche Johannissterne sind für die Weihnachtsbäckerei ideal und sehen nicht nur toll aus, sie schmecken auch wunderbar. Das Rezept zum Nachbacken.

Tiroler Zimtsterne

TIROLER ZIMTSTERNE

Besonders zur Weihnachtszeit sind Zimtsterne allseits beliebt. Ein tolles Rezept aus Tirol, das die ganze Familie lieben wird!

Schwarz-Weiß-Gebäck

SCHWARZ-WEIß-GEBÄCK

Ein tolles Schwarz-Weiß-Gebäck ist in der Weihnachtszeit sehr beliebt. Das Keks-Rezept mit Schachbrettmuster ist nebenbei auch ein toller Eyecatcher.

Linzer Kekse

LINZER KEKSE

Linzer Kekse oder auch Spitzbuben genannt sind wahre Leckerbissen bei Kindern. Dieses Rezept ist in der Advent- und Weihnachtszeit sehr beliebt.

Schoko-Kokos-Busserl

SCHOKO-KOKOS-BUSSERL

Mit diesem Rezept zaubern Sie im Handumdrehen ein himmlisches Weihnachtsgebäck. Die Schoko-Kokos-Busserl werden alle lieben!

Husarenkrapfen

HUSARENKRAPFEN

Dieses Rezept ist etwas für Bäcker, bei denen es schnell gehen muss. Husarenkrapfen sind nicht aufwendig aber gut.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE