Halloween Apfel Monster

Zu Halloween passen gruselige Apfel Monster perfekt, die zudem vitaminreich sind und Spaß machen.

Halloween Apfel Monster

Bewertung: Ø 4,2 (35 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

6 Stk Apfel (z. B. Granny Smith)
1 Pa Erdbeeren
100 g Mandelblättchen
150 g Marzipan-Rohmasse
1 Pa Schokolinsen
24 Stk Zahnstocher
1 Schuss Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Halloween Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Halloween Apfel Monster werden die Äpfel gründlich gewaschen und auf Stellen untersucht. Am besten eignen sich unifarbene Äpfel wie ein grüner Granny Smith oder ein leuchtend-roter Red Delicious.
  2. Danach trocknet man die Äpfel ab und teilt sie in der Mitte. Das Kerngehäuse schneidet man heraus und fügt dem Apfel in der Mitte zwei Kerben hinzu, sodass ein Mund entsteht.
  3. Die offenen Apfelstellen beträufelt man mit etwas Zitronensaft, damit der Apfel nicht braun wird.
  4. Nun geht es ans Dekorieren: Dafür steckt man die Mandelblättchen in die obere und untere Mundhälfte, sodass das Halloween Apfel Monster Zähne bekommt. Sollten die Zähne nicht halten, kann man etwas Staubzucker mit Zitronensaft verrühren und als Kleber auf die gewünschte Stelle geben.
  5. Damit das Halloween Apfel Monster Augen bekommt, schneidet man gleichgroße Stücke von der Marzipan-Rohmasse ab und formt daraus Kügelchen. Diese steckt man auf die Zahnstocher. Zwei von den so präparierten Zahnstochern steckt man anschließend in den Apfel.
  6. Als Pupille dienen die Schokolinsen, die einfach auf die Marzipan-Masse platziert werden. Halten die Schokolinsen nicht, kann man ebenfalls etwas Zuckerguss als Klebstoff verwenden.
  7. Zum Schluss noch die Erdbeeren waschen und in Spalten schneiden - diese in den Apfelmund legen - sollte wie eine rote Zunge aussehen.

Tipps zum Rezept

Wer kein Marzipan mag oder nicht zur Hand hat, kann auch Persipan oder Fondant zu gleicher Menge nehmen. Ebenfalls möglich sind einzelne Marshmallows, die das Ganze noch etwas süßer gestalten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Halloween Gespenster

HALLOWEEN GESPENSTER

Tolle Halloween Gespenster kann man schnell und einfach aus einem Mürbteig herstellen. Ein einfaches Kinder Rezept zum selber gestalten.

Lebkuchen Fledermäuse

LEBKUCHEN FLEDERMÄUSE

Halloween Lebkuchen Fledermäuse beschert uns dieses gruselige Rezept. Man braucht bloss eine Fledermaus als Ausstechform oder selbst basteln.

Blutige Halloween Hand

BLUTIGE HALLOWEEN HAND

Eine blutige Halloween Hand ist ein richtiger Eyecatcher auf jeder Halloween-Party. Ob als Deko oder in einer Bowle, das Rezept ist gruselig kalt.

Halloween Keks

HALLOWEEN KEKS

Gruselige Halloween Kekse kann man toll mit Mürbteig zubereiten. Ein Rezept für Kinder - unbedingt ausprobieren, macht riesen Spass!

Halloween Fratzen

HALLOWEEN FRATZEN

Lustige aber auch gruselige Halloween Fratzen sind der Hingucker bei jeder Halloween Party. Dieses Rezept eignet sich zum Backen mit Kinder.

User Kommentare

Erbse
Erbse

Eine sehr nette Idee :)
Würde die Erdbeeren aber eher durch Fondant oder Lakritze ersetzen TK Erdbeeren mag ich nicht besonders

Auf Kommentar antworten

Marille
Marille

Die sehen ja lustig aus, nur für die Erdbeeren bräuchte ich Ersatz zu dieser Jahreszeit.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

stimmt zu dieser Jahreszeit hat man wohl kaum rote Erdbeeren zuhause. Da würde am besten roter Fondant passen, draus kann dann auch gleich eine schöne Zunge geformt werden. Sollte es schnell gehen roten Fruchtgummi verwenden.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Ich würde auch als Alternative zu roten Beeren - eine rote Himbeere (eingefroren) oder Heidelbeeren vorschlagen!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE