Hascheeknödel

Erstellt von

Ein Rezept aus der österreichischen Küche sind diese Hascheeknödel, ideal für die Verwertung von Fleischresten.

Hascheeknödel

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 3 Portionen

150 g Bratenstücke
50 g Butter
1 Stk Ei
200 g feste Wurstreste
30 g Grieß
500 g Kartoffeln
30 g Kartoffelstärke
100 g Mehl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Knödel Rezepte

Zeit

90 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die gekochten Kartoffeln auf ein Nudelbrett drücken und etwas auskühlen lassen. Mehl, Grieß und Kartoffelstärke darauf geben und nach Geschmack salzen.
  2. Die Butter in Flöckchen darauf verteilen und das Ei in einer Mulde hinzugeben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten und im Kühlschrank eine Stunde rasten lassen.
  3. Das Fleisch und die Wurst faschieren und zu kleinen Kugeln formen, diese im Gefrierschrank kühlen und anschließend in den Kartoffelteig einwickeln. Im Salzwasser so lange kochen bis sie an der Oberfläche schwimmen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Grammelknödel

GRAMMELKNÖDEL

Diese Grammelknödel werden mit einem Teig umhüllt und in heißem Salzwasser gekocht. Das Rezept ist aus Oma`s Küche.

Serviettenknödel

SERVIETTENKNÖDEL

Bei Serviettenknödeln handelt es sich um eine klassische und sehr traditionelle Beilage.

Grießknödel

GRIEßKNÖDEL

Die Grießknödel schmecken flaumig und leicht und werden mit folgendem Rezept auf den Tisch gezaubert.

Geröstete Knödel mit Ei

GERÖSTETE KNÖDEL MIT EI

Geröstete Knödel mit Ei schmecken Ihren Lieben sicher hervorragend. Probieren Sie doch dieses köstliche Rezept.

Speckknödel

SPECKKNÖDEL

Wenn altbackenes Brot übrig geblieben ist, sind Speckknödel genau richtig dafür. Das Rezept für eine Hauptspeise oder sogar Suppeneinlage.

Nougatknödel

NOUGATKNÖDEL

Ob als süße Hauptspeise oder Dessert Nougatknödel schmecken immer. Für Kinder ist dieses Rezept ein absoluter Renner.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE