Hascheeknödel

Eine köstliche und leichte Speise gelingt mit diesem Rezept. Die saftigen Hascheeknödel gelingen auch Kochneulingen.

Hascheeknödel

Bewertung: Ø 3,9 (116 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Ei
400 g Faschiertes
30 g Grieß
800 g Kartoffeln
250 g Mehl
3 EL Öl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für diese herzhaften Hascheeknödel zuerst die Kartoffeln 20 Minuten kochen, passieren und mit Mehl, Grieß, Ei und Salz gut verkneten.
  2. Aus dem Teig eine Rolle formen und 10 gleich große Stücke abschneiden. Die Teigstücke zu Kugeln formen.
  3. Das Faschierte mit fein gehacktem Zwiebel in heißem Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch zu walnussgroßen Kugeln formen.
  4. Je eine Teigkugel auseinanderdrücken, ein Fleischbällchen darauflegen und zu einem Knödel formen. Die Knödel in Salzwasser 20 Minuten kochen lassen.

Tipps zum Rezept

Als Beilage zu Hascheeknödel eignet sich Sauerkraut.

ÄHNLICHE REZEPTE

Grammelknödel

GRAMMELKNÖDEL

Diese Grammelknödel werden mit einem Teig umhüllt und in heißem Salzwasser gekocht. Das Rezept ist aus Oma`s Küche.

Serviettenknödel

SERVIETTENKNÖDEL

Bei Serviettenknödeln handelt es sich um eine klassische und sehr traditionelle Beilage.

Grießknödel

GRIEßKNÖDEL

Die Grießknödel schmecken flaumig und leicht und werden mit folgendem Rezept auf den Tisch gezaubert.

Geröstete Knödel mit Ei

GERÖSTETE KNÖDEL MIT EI

Geröstete Knödel mit Ei schmecken Ihren Lieben sicher hervorragend. Probieren Sie doch dieses köstliche Rezept.

Speckknödel

SPECKKNÖDEL

Wenn altbackenes Brot übrig geblieben ist, sind Speckknödel genau richtig dafür. Das Rezept für eine Hauptspeise oder sogar Suppeneinlage.

Nougatknödel

NOUGATKNÖDEL

Ob als süße Hauptspeise oder Dessert Nougatknödel schmecken immer. Für Kinder ist dieses Rezept ein absoluter Renner.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE