Herbstlicher Maroni-Eintopf

Erstellt von

Maroni sind echte Allrounder in der Küche. Mit Sauerrahm verfeinert schmeckt dieses Rezept für Herbstlicher Maroni-Eintopf einfach wunderbar.

Herbstlicher Maroni-Eintopf

Bewertung: Ø 2,5 (15 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 ml Hühnerbouillon
500 g Kartoffeln
400 g Kohl (grob geschnitten)
200 g Maroni (geschält)
1 EL Öl
400 g Rollschinken (in Würfeln geschnitten)
3 EL Sauerrahm
1 Stk Zwiebel (fein gehackt)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Maroni Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Zwiebel andünsten, den Kohl dazugeben und mit etwas Bouillon zugedeckt ca. 10 Minuten dämpfen.
  2. Die Schinkenwürfel beigeben und weitere 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen, mit der restlichen Bouillon aufgiessen und die Kartoffeln beigeben nochmals 10 Minuten zugedeckt kochen.
  3. Dann die Maroni dazugeben und ca. 12 Minuten weiterkochen, bis die Maroni weich sind.
  4. Mit Sauerrahm verfeinern und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu passen caramelisierte Apfelschnitze.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kastanienreistorte

KASTANIENREISTORTE

Eine Kastanienreistorte braucht ein wenig Übung, aber die Mühe lohnt sich.

Maronimousse

MARONIMOUSSE

Ein unwiderstehliches Maronimousse wird bestimmt gleich aufgegessen und ist in der Maronizeit ein unglaublich toller Rezept Tipp.

Maroniterrine

MARONITERRINE

Probieren Sie dieses Rezept für Maroniterrine. Hier wird die Maronimasse abwechselnd mit in Kaffee getauchten Biskotten geschichtet.

Maronipudding

MARONIPUDDING

In der Herbstzeit gibt es wieder köstliche Maroni. Ein Maronipudding sollte als Dessert nicht fehlen. Das Rezept wird ein leckerer kleiner Kuchen.

Glasierte Maroni

GLASIERTE MARONI

Für die Zubereitung einer köstlichen Beilage zu Fleischgerichten eignet sich dieses Rezept. Die glasierten Maroni schmecken außergewöhnlich gut.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE