Herzhaftes Tiroler Erdäpfel-Gulasch

Das Erdäpfelgulasch ist ein richtiges Geschmackserlebnis der österreichischen Hausmannskost und in Tirol, aber auch sonst sehr beliebt.

Herzhaftes Tiroler Erdäpfel-Gulasch

Bewertung: Ø 4,1 (18 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

300 g Erdäpfel (ca. 3 gr. Stück)
50 g Mehl (glatt)
2 Schuss Öl
2 EL Paprikagewürz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
2 l Wasser
300 g Wurst (Kranzwurst)
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Gulasch Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst Erdäpfel und Wurst schälen und in Streifen oder würfelig schneiden.
  2. Topf mit Öl heiß werden lassen und Zwiebel goldbraun anrösten. Mehl einrühren und anschwitzen (Einbrenn) bis recht dickflüssig. Achtung: nicht anbrennen lassen!
  3. Wasser in den Topf geben und zum Kochen bringen. Danach Gewürze hinein und gegebenenfalls noch mit Mehl eindicken (stäuben).
  4. Anschließend Wurst und Erdäpfel in den Topf geben und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Je dunkler (orange/rot) das Gulasch sein soll bzw. je nach Geschmack, mehr Paprika dazu. Kochen lassen und danach abschmecken (ev. nachwürzen). Kochzeit orientiert sich auch daran, wie fest/weichgekocht die Erdäpfel sein sollen.
  5. Bei Bedarf, wenn das Gulasch zu flüssig ist, kann noch Mehl eingerührt werden: Entweder (1) kleines Häferl max. zur Hälfte mit kaltem Wasser füllen und Mehl einstrudeln, bis glatt, und dann in das Gulasch einrühren, oder (2) Gulasch direkt mit Mehl stäuben (am besten mit griffigem Mehl). Generell darauf achten, dass keine Mehlklumpen beim Einrühren in das Gulasch entstehen. Empfohlen ist eine sämige Konsistenz, jedoch kann nach Belieben/persönlichem Geschmack eingedickt werden.
  6. Für ein besseres Geschmackserlebnis sollte das Gulasch noch etwas ziehen (minimal köcheln bzw. einfach nur mit Deckel stehen bleiben).

Tipps zum Rezept

Als Beilage eignen sich am besten Semmel, Gnocchi oder Nudeln.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gulasch

GULASCH

Gulasch ist ein beliebter Mitternachtssnack. Dieses herzhafte Rezept schmeckt aber auch am Mittagstisch ziemlich lecker.

Bohnengulasch

BOHNENGULASCH

Ein Bohnengulasch wird klassisch zu Weißbrot verzehrt.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das Rezept für Szegediner Gulasch ist ein klassischer Krauteintopf und stammt ursprünglich aus Ungarn.

Ungarische Gulaschsuppe

UNGARISCHE GULASCHSUPPE

Das Rezept für eine Ungarische Gulaschsuppe ist sehr würzig, pikant, geschmackvoll in allen Noten und stellt eine herrliche Vorspeise und Hauptspeise.

Schwammerl - Gulasch

SCHWAMMERL - GULASCH

Mit Schwammerl die man vorher selber gefunden hat schmeckt das Schwammerl-Gulasch noch besser. Ein tolles Rezept.

Gulasch-Suppe

GULASCH-SUPPE

Eine Gulasch-Suppe ist ein Hausmannskost Klassiker. Mit diesem Rezept werden Sie Ihre Familie überzeugen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE