Herzoginkartoffeln mit Basilikum

Erstellt von

Ein besonders feines Beilagen - Rezept aus Omas Küche sind diese Herzoginkartoffeln mit Basilikum.

Herzoginkartoffeln mit Basilikum

Bewertung: Ø 3,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

15 Bl Basilikum
1 Stk Eidotter
300 g Kartoffelpüree
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Kartoffelpüree nach Packungsanleitung zubereiten. Anschließend mit Eidotter vermengen. Basilikum waschen, trocken schütteln und klein hacken, unter das Kartoffelpüree mischen und etwas pfeffern.
  2. Diese Masse in einen Spritzsack füllen und auf ein Blech dressieren. Im vorgeheizten Rohr bei 180° Heißluft etwa 15 Minuten überbacken, bis die Spitzen goldbraun sind.

Tipps zum Rezept

Gute Beilage zu Fleischgerichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Perfekte Pommes frites

PERFEKTE POMMES FRITES

Sie wollten Pommes frites schon immer einmal selber machen? Hier finden Sie das perfekte Rezept für Perfekte Pommes frites.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Kartoffelkroketten

KARTOFFELKROKETTEN

Das Rezept für Kartoffelkroketten braucht ein wenig Übung und passt hervorragend zu Fleischgerichten oder zu Gemüse.

Semmelfülle für Gans, Ente oder Huhn

SEMMELFÜLLE FÜR GANS, ENTE ODER HUHN

Damit ihr Geflügel zum Genuß wird, kann es mit einer Semmelfülle serviert werden. Das Rezept kann als Beilage oder eben als Fülle verwendet werden.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Rahmfisolen

RAHMFISOLEN

Die Rahmfisolen eignen sich als Beilage zu Fleischgerichten schmecken aber auch als Hauptspeise mit Kartoffeln sehr gut. Hier ein einfaches Rezept.

User Kommentare

spicy-orange
spicy-orange

Eine sehr köstliche Beilage, die man leider viel zu selten zubereitet, obwohl das Rezept eigentlich gar nicht schwer wäre. Muss ich bald mal zu einem Fleischgericht machen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE