Herzoginkartoffeln mit Maronen

Die Herzoginkartoffeln mit Maronen sind eine leicht süßliche Beilage, die perfekt zu Wildgerichten passt! Ein Rezept zum Ausprobieren.

Herzoginkartoffeln mit Maronen

Bewertung: Ø 4,5 (2 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

2 EL Butter
4 Stk Eigelb
600 g Kartoffeln (mehlig)
400 g Maronen
2 EL Milch
1 Prise Muskat
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und grob zerkleinern. Dann zugedeckt in Salzwasser circa 20 Minuten kochen. Währenddessen schon mal die fertigen Maronen durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel pressen. Sobald die Kartoffeln durch sind abgießen und zum Abdampfen ohne Deckel kurz wieder auf den Herd stellen.
  2. Jetzt die Kartoffeln noch heiß durch die Kartoffelpresse zu dem Maronenpüree in die Schüssel drücken. Butter und 3 Eigelb gut unterrühren. Mit Salz und etwas Muskat abschmecken.
  3. Ein Backblech für die Herzoginkartoffeln mit Backpapier auslegen. Die Kartoffel-Maronen-Masse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. 20-24 Herzoginkartoffeln mit Abstand aufs Backpapier spritzen.
  4. Jetzt ein Eigelb und Milch verquirlen und die Kartoffeln mit einem kleinen Küchenpinsel vorsichtig bestreichen. Ab ins Backrohr mit der Beilage. Die Herzoginkartoffeln werden nun für (Umluft: 175 °C) 10 bis 12 Minuten goldbraun backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Perfekte Pommes frites

PERFEKTE POMMES FRITES

Sie wollten Pommes frites schon immer einmal selber machen? Hier finden Sie das perfekte Rezept für Perfekte Pommes frites.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Kartoffelkroketten

KARTOFFELKROKETTEN

Das Rezept für Kartoffelkroketten braucht ein wenig Übung und passt hervorragend zu Fleischgerichten oder zu Gemüse.

Semmelfülle für Gans, Ente oder Huhn

SEMMELFÜLLE FÜR GANS, ENTE ODER HUHN

Damit ihr Geflügel zum Genuß wird, kann es mit einer Semmelfülle serviert werden. Das Rezept kann als Beilage oder eben als Fülle verwendet werden.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Rahmfisolen

RAHMFISOLEN

Die Rahmfisolen eignen sich als Beilage zu Fleischgerichten schmecken aber auch als Hauptspeise mit Kartoffeln sehr gut. Hier ein einfaches Rezept.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Das ist die ideale Beilage zu Wild und Gänsegerichten, schaut gut aus und ist schnell zubereitet, gute Idee

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE