Himbeerlebkuchen

Erstellt von

Ein Himbeerlebkuchen schmeckt fruchtig und stellt eine köstliche Alternative zur herkömmlichen Variante dar.

Himbeerlebkuchen

Bewertung: Ø 4,4 (31 Stimmen)

Zutaten für 50 Portionen

1 Msp Backpulver
85 g Butter
2 Stk Eier
85 g Feinkristallzucker
70 g Himbeeren (TK)
2 EL Kakaopulver (Backkakao)
1 TL Lebkuchengewürz
110 g Mehl
1 Pk Vanillezucker
0.5 TL Zimt

Zutaten für die Deko

40 Stk Himbeeren (einzelne schöne Stücke)
1 Becher Schokoglasur (à 200 g)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Himbeerlebkuchen die tiefgekühlten Himbeeren auftauen lassen. Im Sommer können natürlich frische Himbeeren verwendet werden.
  2. Anschließend die Eier trennen und das Eiklar zu festem Eischnee schlagen.
  3. Die Dotter gut verrühren und die weiche Butter hinzugeben. Zucker und Vanillezucker zugeben und gut vermischen. Jetzt noch den Kakao, das Lebkuchengewürz sowie den Zimt gut unterrühren.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel vermischen. Dann abwechselnd das Mehl-Gemisch und die Dottermasse unter den Eischnee heben und gut verrühren. Zum Schluss vorsichtig die Himbeeren unterheben.
  5. Die Masse ist für ein halbes Backblech, daher die Mitte des Backblechs mit Hilfe einer "Backpapiermauer" abtrennen. Eine Hälfte mit Backpapier auslegen, die Himbeerlebkuchenmasse darauf streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober- und Unterhitze für ca. 30 Minuten backen.
  6. Den fertigen Lebkuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und in kleine Häppchen/Keksstreifen schneiden.
  7. Die Schokolade über einem Wasserbad zergehen lassen und über die Himbeerlebkuchen gießen (oder die Stücke einzeln in die Schokoladenmasse eintauchen). Zum Schluss noch eine frische oder TK Himbeere als Deko auf die Lebkuchenkekse setzen.

Tipps zum Rezept

Anstelle eines großen Backblechs kann natürlich gleich eine kleinere Variante verwendet werden. Die 50 Stück ergeben sich, wenn wirklich kleine Häppchen geschnitten werden!

ÄHNLICHE REZEPTE

Lebkuchen Tiramisu

LEBKUCHEN TIRAMISU

Das köstliche Lebkuchen Tiramisu schmeckt besonders gut. Dieses Rezept ist eine tolle, ausgefallene Tiramisuvariante.

Elisenlebkuchen

ELISENLEBKUCHEN

Die fertigen Elisenlebkuchen werden noch heiß mit einer Zuckerlösung bestrichen. Das macht dieses Rezept besonders köstlich.

Lebkuchen mit Schokoladenglasur

LEBKUCHEN MIT SCHOKOLADENGLASUR

Der Lebkuchen mit Schokoladenglasur ist für Naschkatzen ein Gedicht. Von diesem köstlichen Rezept kann man nicht genug bekommen.

Butter-Schoko-Lebkuchen

BUTTER-SCHOKO-LEBKUCHEN

Traumhaft schmeckt der Butter-Schoko-Lebkuchen. Ein tolles Rezept auch schon in der Vorweihnachtszeit.

Luzerner Lebkuchen

LUZERNER LEBKUCHEN

Bei dem Rezept für Luzerner Lebkuchen wird der fertig gebackene Lebkuchen noch heißt mit Birnel bestrichen. Das schweizer Weihnachtsbrot.

User Kommentare

Marille
Marille

Der Lebkuchen sieht aber wirklich sehr edel aus, so dekoriert kann man ihn auch im Sommer zum Kuchenbuffet stellen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE