Hühner Wraps

Fastfood zu Hause ist keine Hexerei und schmeckt oft besser als bei einem Straßenstand. Das Rezept für die ganze Familie.

Hühner Wraps

Bewertung: Ø 4,6 (39 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 Stk Gurke
10 Stk Hühnerbrustfilets
1 Pk Kresse
4 Stk Radieschen
8 Stk Salatblätter
4 Stk Tortilla Wraps
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Einfache Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Hühnerfilets unter fließend kaltem Wasser waschen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer passenden Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Filets unter mehrmaligem Wenden darin goldbraun anbraten. Auf einen Teller ein Stück Küchenrolle bereitlegen und die gebratenen Hühnerfilets darauf abtropfen lassen.
  2. Radieschen, Gurke und die abgekühlten Filetstücke in gleichmäßige Stücke schneiden.
  3. Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen und die Wraps darin erwärmen.
  4. Die Wraps mit den Salatblättern, Gurke, Radieschen und den Filetstücken belegen und die Kresse darüberstreuen. Die Wraps fest einrollen und vor dem Anrichten in schräge Stücke schneiden.

Tipps zum Rezept

Eine süße Chilisauce eignet sich hervorragend zum eintauchen der Wrap Stücke.

ÄHNLICHE REZEPTE

Eierpfanne mit Gemüse

EIERPFANNE MIT GEMÜSE

Die Eierpfanne mit Gemüse ist eine deftigere Alternative zum einfachen Rührei. Ein Rezept, das man unbedingt probieren sollte.

Überbackener Lauch

ÜBERBACKENER LAUCH

Manchmal kommt man auch mit wenigen Zutaten zum Genuß. Bei dem Rezept überbackener Lauch ist das der Fall.

Feines Paprika-Dressing

FEINES PAPRIKA-DRESSING

Sie wollen ein schnelles und einfaches Dressing, das gut zu ihrem Frühlingssalat passt? Notieren Sie sich das Rezept für feines Paprika-Dressing.

Ananas-Kokos-Buttermilch

ANANAS-KOKOS-BUTTERMILCH

Ein kühles Getränk für einen heißen Sommertag ist das Rezept für Ananas-Kokos-Buttermilch.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE