Hühnerbrust mit Polentaauflauf

Diese Hühnerbrust mit Polentaauflauf bringt Abwechslung auf den Tisch. Ein tolles Rezept für Jedermann.

Hühnerbrust mit Polentaauflauf

Bewertung: Ø 4,4 (7 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

Zutaten für die Kürbiskernbutterscheiben

250 g Butter
2 Stk Eier
1 Prise Salz und Pfeffer
50 g Steirerkraft Kürbiskerne (gehackt)
30 ml Steirerkraft Kürbiskernöl g.g.A.
80 g Weißbrotbrösel (geröstet)

Zutaten für den Polentaauflauf

50 g Butter
2 Stk Eier
200 ml Milch
1 Prise Rosmarin
1 Prise Salz und Pfeffer
50 g Steirerkraft 1-Minuten-Polenta fein

Zutaten für die Hühnerbrust

1 Schuss Gemüsefond
2 Stk Hühnerbrust
1 TL Maisstärke
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Hühnerbrust die Butter mit dem Steirerkraft Kürbiskernöl g.g.A. und Steirerkraft Kürbiskerne schaumig schlagen. Eier nach und nach zur Buttermasse geben und weiter mixen. Weißbrotbrösel hinzufügen, nochmals gut verrühren. Die Kürbiskernbutter zu einer Rolle formen, in Frischhaltefolie einwickeln und kühl stellen.
  2. In einer Pfanne mit wenig Fett das gesalzene und gepfefferte Fleisch auf beiden Seiten ca. 3 Minuten anbraten. Die Kürbiskernbutter-Scheiben auflegen und im Backrohr bei Ober- und Unterhitze für ca. 30 Minuten überbacken. Wenn nötig den Bratensatz mit Gemüsefond ablöschen und mit Maisstärke und kaltem Wasser binden.
  3. Kaffeetassen ausbuttern und mit Mehl bestäuben. In einem Topf die Milch mit der Butter und den Gewürzen zum Kochen bringen. Die Polenta einrühren bis sich die Polenta vom Topf löst. Dann die Masse ca. 5–10 Minuten auskühlen lassen. Eiweiß zu Eischnee schlagen. Zuerst die Eidotter und dann den Eischnee unter die Polentamasse rühren.
  4. Die Förmchen mit der Masse füllen und den Auflauf im Wasserbad im vorgeheizten Backrohr bei 175 °C ca. 20 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Den Auflauf sofort servieren, damit er richtig luftig bleibt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Steirisches Sushi

STEIRISCHES SUSHI

Dieses steirische Sushi ist ein absolutes Highlight. Das Rezept wird aus Polenta zubereitet und ist für Gäste ein toller Eyecatcher.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE