Humus

Eine vegetarische Delikatesse gelingt mit dem folgenden Rezept. Den Humus mit kleinen Happen einfach genießen.

Humus

Bewertung: Ø 3,9 (296 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Kichererbsen
2 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Kümmel
6 EL Olivenöl
1 TL Paprikapulver
1 Bund Petersilie, gehackt
1 Prise Salz
4 EL Sesampaste, Tahin
50 ml Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.
  2. Gut abtropfen lassen und 1 Stunde weich kochen lassen, das Wasser abgießen und zur Seite stellen.
  3. Knoblauch schälen, klein schneiden und mit Kümmel, Paprikapulver, gehackter Petersilie, Olivenöl und Salz verrühren. Die Kichererbsen unterrühren und gut pürieren.
  4. Abschließend Tahin und Zitronensaft unterrühren und die Masse im Kühlschrank kalt stellen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

Handtaschenprinzessin
Handtaschenprinzessin

Das probiere ich aus. Ich mag den Sesamgeschmack so gerne. Kümmel muss nicht unbedingt sein, aber gehört nun mal dazu.

Auf Kommentar antworten

Thomas_Maschine
Thomas_Maschine

Als Tip mit Tortilla Chips ist das ein Traum :-) Humus ist super gesund und als Beilage für den kleinen Snack geeignet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE