Indisches Gemüsecurry

Das indische Gemüsecurry ist ein einfaches Vegetarier-Rezept, da es außerdem mit Tofu zubereitet wird.

Indisches Gemüsecurry

Bewertung: Ø 4,2 (30 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Msp Curry
3 TL Garam masala (indische Gewürzmischung)
40 g Ingwer
0.2 l Karottensaft
2 Stk Knoblauchzehen
0.5 Dose Kokosmilch
0.2 l Milch
2 EL Öl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
5 Stk Süßkartoffeln
400 g Tofu
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Curry Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Ingwer und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Tofu in etwas größere Würfel schneiden und mit dem Ingwer und dem Knoblauch vermischen. Mit Garam masala (indische Gewürzmischung) würzen und ca. 20 Minuten marinieren lassen.
  2. Inzwischen die Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln in feine Würfel hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln dünsten und die Süßkartoffeln hinzugeben. Die Ingwer-Knoblauch-Mischun hinzugeben, mit Kokosmilch und Karottensaft übergießen und 10 Minuten kochen lassen. Mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Den Tofu kurz in Öl anbraten und daruntermischen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Maultaschen-Curry

MAULTASCHEN-CURRY

Die Maultaschen kombiniert mit Curry schmecken wirklich herrlich. Überzeugen Sie sich doch selbst von diesem einfachen und tollen Rezept.

Kürbis-Curry

KÜRBIS-CURRY

Ein Curry lässt sich super individuell abwandeln, wie dieses Rezept zeigt. Das Kürbis-Curry ist einfach aber ein echtes Geschmackserlebnis!

Kokos-Gemüsecurry

KOKOS-GEMÜSECURRY

In diesem herzhaften Kokos-Gemüsecurry-Rezept vereint sich die Schärfe der Chili mit der Mildheit der Kokosmilch zu einem wahren Geschmacksfeuerwerk.

Fruchtiges Linsencurry

FRUCHTIGES LINSENCURRY

Für dieses fruchtig-scharfe Linsencurry müssen Sie kein Meisterkoch sein! Auch Anfänger können mit diesem Rezept ein exotisches Gericht zaubern.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE