Italienisches Carpaccio

Eine hervorragende Vorspeise bietet das köstliche Rezept für das italienische Carpaccio. Besonders leicht und doch nahrhaft.

Italienisches Carpaccio

Bewertung: Ø 2,2 (10 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Pfeffer
300 g Rinderfilet (gefroren)

Zutaten Sauce

5 EL Olivenöl
2 TL Petersilie (gehackt)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 TL Senf
2 EL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Antipasti Rezepte

Zeit

120 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
90 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für das Carpaccio das Rinderfilet im noch halbgefrorenen Zustand in dünne Scheiben schneiden und halbkreisförmig auf den Tellern anrichten. Die Scheiben mit Pfeffer bestreuen.
  2. Für die Sauce den Zitronensaft mit dem Senf gut verrühren und das Olivenöl nach und nach beimengen. Anschließend mit Pfeffer, Salz, Knoblauch und gehackter Petersilie würzen und das Carpaccio damit beträufeln.
  3. Als Beilage schmecken besonders gut Ciabatta und als Deko können Zwiebelringe in die Mitte des Carpaccio aufgelgt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pide mit Schafkäse gefüllt

PIDE MIT SCHAFKÄSE GEFÜLLT

Das Rezept Pide mit Schafkäse gefüllt ist die türkische Nationalspeise und ist ideal als Fingerfood bei Parties geeignet.

Gebratene Zucchini

GEBRATENE ZUCCHINI

Diese gebratene Zucchini sind eine köstliche Antipasti mit Fladenbrot serviert. Ein Rezept, das man gut vorbereiten kann.

Eingelegte Löwenzahnknospen

EINGELEGTE LÖWENZAHNKNOSPEN

Eingelegte Löwenzahnknospen hat die Oma immer gemacht. Das Rezept stammt aus den 50iger Jahren - eine Antipasti aus der Vergangenheit.

Erdbeer-Carpaccio

ERDBEER-CARPACCIO

Das Rezept vom Erdbeer-Carpaccio ist simpel in der Zubereitung, aber eine große Gaumenüberraschung für ihre Gäste.

Eingelegter Käse

EINGELEGTER KÄSE

Eingelegter Käse in Kürbiskernöl - eine Spezialität aus der Steiermark. Für dieses Rezept eignet sich Brie oder Camembert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE