Jausenbällchen

Bei diesem Rezept werden Frischkäse-Bällchen aus Joghurt für 2 Wochen in Kräuteröl eingelegt, was ihnen einen pikanten Geschmack verleiht.

Jausenbällchen

Bewertung: Ø 3,5 (4 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 Stk Chilischote, klein
2 Stk Knoblauchzehe
2 Stk Lorbeerblätter, frisch
1500 g Naturjoghurt, 3,6 %
0.5 l Olivenöl
2 TL Oregano, frisch
2 TL Salz
2 TL Thymian, frisch
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Verrühren Sie das Joghurt mit dem Salz und leeren Sie es in ein mit einem Geschirrtuch ausgelegtes Sieb. Lassen Sie das Joghurt anschließend für 2 Tage im Kühlschrank abtropfen.
  2. Formen Sie aus dem abgetropften Joghurt kleine Bällchen (Durchmesser 2-3 cm) und geben Sie sie für etwa 2 bis 3 Stunden in den Kühlschrank.
  3. In der Zwischenzeit hacken Sie die Gewürze fein.
  4. Füllen Sie dann abwechselnd Bällchen und Gewürze in die Gläser und bedecken Sie die Bällchen mit Öl.
  5. Verschließen Sie die Gläser gut und lassen Sie sie für 2 Wochen an einem kühlen Ort rasten.

Tipps zum Rezept

Mit Salat und Oliven eignen sich die Jausenbällchen ideal als Vorspeise.

ÄHNLICHE REZEPTE

Eingelegter Camembert

EINGELEGTER CAMEMBERT

Eingelegter Camembert wird 2 Tage mariniert. Mit Bauernbrot serviert schmeckt dieses Rezept richtig herzhaft.

Käsebällchen

KÄSEBÄLLCHEN

Dieses Rezept für Käsebällchen bietet eine knusprige Beilage, die sowohl zu Fisch, Fleisch und Vegetarischem passt.

Bierkäse

BIERKÄSE

Mit diesem köstlichen Bierkäse können Sie Ihre Gäste verwöhnen. Überzeugen Sie sich selbst von dem delikaten Rezept.

Käsekohlrabi

KÄSEKOHLRABI

Käsekohlrabi ist ein köstliches Rezept, das man sich an jedem Wochentag schmecken lassen kann.

Glundner Käse

GLUNDNER KÄSE

Den Glundner Käse muss man mögen und riechen können. Das Rezept kommt von einer Kärntner Alm.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE