Joghurtflecken einfach und leicht entfernen

Joghurtflecken sind schnell passiert. Ebenso schnell können sie auch wieder entfernt werden. Benötigt werden dafür meist nur einfache Hausmittel.

Joghurtflecken entfernenEin Joghurtfleck kann mit warmen Wasser ausgewaschen werden. (Foto by: ivan_dzyuba / depositphotos.com)

Einfach auswaschen

Joghurtflecken in Jeans oder T-Shirt können ganz einfach mit lauwarmem Wasser ausgewaschen werden. Sind sie bereits angetrocknet, sollten sie vorher sorgfältig ausgebürstet werden. Ist das Gewebe sehr empfindlich, sollte man bei diesem Vorgang sehr vorsichtig vorgehen, damit es nicht beschädigt wird.

Neben der Reinigung mit Wasser hat sich auch die Verwendung von Essig bewährt. Ein kleiner Schuss reicht meist schon aus, um die Entfernung zu erleichtern. Auch spezielle Fleckenentferner können genutzt werden, sollten jedoch verdünnt werden, damit das betroffene Textil sich nicht verfärbt.

Joghurtflecken in der Kleidung lassen sich im Normalfall ganz einfach entfernen. Befinden sie sich auf dem Teppich oder auf Polstern, muss jedoch zu anderen Mitteln gegriffen werden.

Hausmittel bei Joghurtflecken

Joghurtflecken auf Teppichen oder Textilien lassen sich auch mit warmer Seifenlauge entfernen. Gerade Teppiche lassen sich mit etwas Kernseife, die in den Fleck gerieben wird, wunderbar reinigen. Empfindlichere Materialien werden idealerweise mit Flüssigwaschmittel gereinigt. Ebenso kann spezieller Reinigungsschaum aufgetragen werden, um den Fleck zu entfernen.

Gegen den Geruch der Joghurtflecken hilft parfümiertes Textilspray oder Zitronensaft. Verschmutzte Kleidung sollte nach der Reinigung in der Waschmaschine gewaschen werden, um auch die letzten Verunreinigungen und Gerüche loszuwerden.


Bewertung: Ø 3,4 (5 Stimmen)

User Kommentare