Juliani Kekse

Juliani Kekse sind einfach in der Herstellung und passen nicht nur in die Weihnachtszeit.

Juliani Kekse

Bewertung: Ø 4,0 (52 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 TL Backpulver
180 g Butter
2 Stk Eigelb
250 g Mehl
1 EL Obers
120 g Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Alle Zutaten mischen und zu einem festen Teig verkneten.
  2. Plätzchenteig kühl und zugedeckt rasten lassen. Teigbrett oder ähnliches mit Mehl bestäuben und den Teig mit einem mehlbestäubten Nudelwalker dünn ausrollen.
  3. Beliebige Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheiztem Backrohr (Backrohrmitte) bei 180°C (Gas: Stufe 2-3) 12-15 Min. backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hausgemachte Salzstangerln

HAUSGEMACHTE SALZSTANGERLN

Aus Omas Küche sind die hausgemachte Salzstangerln, das beliebte Kleingebäck Rezept aus Germteig passt zum Frühstück oder als Snack.

Käsestangerl

KÄSESTANGERL

Für Käsestangerl bereitet man einen Topfenteig zu. Die geformten Stangerl werden bei diesem Rezept im Rohr mit Käse überbacken.

Mohnzelten

MOHNZELTEN

Mohnzelten sind eine Spezialität aus Österreich und werden als Nachspeise serviert. Das süße Rezept zum genießen.

Raffaellokugerl

RAFFAELLOKUGERL

Raffaellokugerln schmecken leicht und beschwingt und passen als Mehlspeise perfekt in den Sommer.

Buttermilch-Brötchen

BUTTERMILCH-BRÖTCHEN

Ein tolles Rezept und ganz einfach zuzubereiten sind diese Buttermilch-Brötchen. Das Gebäck aus Germteig und Buttermilch ist köstlich.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE