Käferbohnensalat

Ein steirischer Käferbohnensalat kann zu vielen Hauptgerichten als Beilage serviert werden. Das Rezept wird aber auch als Nachmittagsjause gegessen.

Käferbohnensalat

Bewertung: Ø 3,7 (70 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Eier (hartgekocht)
500 g Käferbohnen (frisch oder konserviert)
1 Stk Lorbeerblatt
1 Prise Salz
2 Stk Tomaten (in Spalten geschnitten)
2 l Wasser
1 Prise Zucker

Zutaten für die Marinade

1 Schuss Essig
1 Schuss Kürbiskernöl
1 TL Salz
200 ml Wasser
2 TL Zucker
1 Stk Zwiebel (feingehackt)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Werden frische Käferbohnen verwendet, die Bohnen mit gekochtem Wasser waschen und über Nacht in lauwarmes Wasser einweichen. (dreifache Wassermenge im Verhältnis der Bohnen verwenden.)
  2. Am nächsten Tag die Bohnen einmal kurz aufkochen und auf kleiner Flamme eine halbe Stunde weich dünsten. Unbedingt darauf achten, dass die Bohnen mit genügend Wasser bedeckt sind. (für schon etwas ältere Bohnen beträgt die Kochzeit 1,5 Std.)
  3. Mit dem Zucker und dem Lorbeerblatt würzen. (Es kann auch etwas Bohnenkraut hinein.)
  4. Für die Marinade: Die Käferbohnen in eine Schüssel geben, Zwiebel zufügen, Kernöl über die Bohnen geben. Die restlichen Zutaten wie Wasser, Essig, Zucker und Salz in einer Tasse verrühren und über die Bohnen geben.
  5. Natürlich können nun Tomaten, hartgekochte Eier, Paprika etc. hinzugefügt werden.

Tipps zum Rezept

Man kann anstelle von frischen Käferbohnen auch konservierte Käferbohnen verwenden, dann ersparrt man sich die Einweichzeit und es geht schneller.

Das Einweichwasser kann zum Kochen weiter verarbeitet werden, es enthält wichtige Mineralien und Vitamine.

Käferbohnen nur im gekochten Zustand essen, im rohen Zustand enthalten sie Phasein, ein Gift, das eine Vergiftung der Körpers hervorruft. Durch das Kochen der Bohnen werden sie ungiftig.

ÄHNLICHE REZEPTE

Almraunkerl

ALMRAUNKERL

Almraunkerl ist ein traditionelles Rezept aus der Steiermark. Aus einem Mürbteig entsteht köstliches Kleingebäck das beim Almabtrieb vernascht wird.

Apfelkoch

APFELKOCH

Ein süßes Apfelkoch aus der Steiermark versüßt so manchen Tag. Das einfache Rezept zum Nachkochen.

Schwarzbrot aus der Steiermark

SCHWARZBROT AUS DER STEIERMARK

Ein Schwarzbrot aus der Steiermark schmeckt und ist einfach zu backen. Das Rezept wird ohne Brotbackautomat gebacken, einfach im Backrohr.

Bluatnigel

BLUATNIGEL

Ein Bluatnigel aus Omas Küche ist eine traditionelle und bodenständige Kost. Das Rezept für einzigartige Exemplare.

Tommerl mit Äpfel

TOMMERL MIT ÄPFEL

Das Rezept Tommerl mit Äpfel stammt aus der Steiermark. Es wird ein Teig in einer Pfanne ausgebacken und im Backrohr gebacken. Aber seht selbst:

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Sie sehen zwar nicht besonders schön aus, schmecken aber sehr lecker. Ein Rezept genau nach meinem Geschmack.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE