Käferbohnentorte mit Granatapfel-Gelee

Zum Genießen ist diese Käferbohnentorte mit Granatapfel-Gelee. Das Rezept für einzigartigen Genuß.

Käferbohnentorte mit Granatapfel-Gelee

Bewertung: Ø 4,0 (11 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

Zutaten für den Teig

6 Stk Eier
150 g Mehl
1 Prise Salz
180 g Zucker

Zutaten für die Fülle

3 Stk Eier
7 Bl Gelatine
40 ml Rum
750 ml Schlagobers
80 g Schokolade 
(fein gerieben)
750 g Steirerkraft Käferbohnen genussfertig
100 g Zucker

Zutaten für das Granatapfel-Gelee

6 Bl Gelatine
300 ml Granatapfelsaft
50 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

100 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
70 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. In einer Rührschüssel Eier, Zucker und Salz für 10 Min. schaumig schlagen. Mehl unterheben und die Masse in eine bebutterte und bemehlte Tortenform geben. Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C für ca. 20 Min. backen.
  2. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Eier mit Zucker und Rum schaumig schlagen. Die Steirerkraft Käferbohnen mit dem Mixer zu einem Püree verarbeiten. Das Käferbohnenpüree und die geriebene Schokolade unter die Eimasse rühren. Die Gelatine ausdrücken und bei mittlerer Hitze zerlassen. Danach auch unter die Eimasse rühren. Schlagobers steif schlagen und unter die Masse heben.
  3. Den ausgekühlten Tortenboden mit einem Messer halbieren und die untere Hälfte in die Tortenform zurückgeben. Gleichmäßig mit der Hälfte der Käferbohnenmasse bestreichen. Die obere Hälfte des Tortenbodens draufgeben und mit dem Rest der Käferbohnenmasse draufgeben. Die Torte kühlen bis die Masse fest ist (ca. 50 Min.).
  4. Den Granatapfelsaft mit Zucker aufkochen und die zuvor in kaltem Wasser eingeweichten Gelatineblätter einrühren. Dann die Geleemasse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Vorsichtig über die Käferbohnenmasse gießen. Die Torte noch einige Stunden kühl stellen.

Tipps zum Rezept

Der Tortenrand kann nach Wunsch mit Käferbohnenmousse oder geschlagenem Obers bestrichen werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Steirisches Sushi

STEIRISCHES SUSHI

Dieses steirische Sushi ist ein absolutes Highlight. Das Rezept wird aus Polenta zubereitet und ist für Gäste ein toller Eyecatcher.

User Kommentare

Gabriele
Gabriele

Ist das eine neue Kreation, oder wurden käferbohnen schon immer auch in süßspeisen verarbeitet? einen versuch wärs wert, denn ich hab noch käferbohnen im keller.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE