Käsecroutons

Eine sättigende Suppeneinlage sind Käsecroutons. Das Rezept gelingt immer und ist schnell gemacht. Ideal für Zwiebelsuppe!

Käsecroutons

Bewertung: Ø 4,3 (57 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Butter
100 g Käse
4 Schb Weissbrot
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

10 min. Gesamtzeit
5 min. Zubereitungszeit
5 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Heizen Sie das Backrohr bei 200° vor
  2. Toasteten Sie das Weissbrot und bestreichen Sie es leicht mit Butter. Reiben Sie den Käse und geben Sie den geriebenem Käse auf die Brote.
  3. Im heißen Rohr die Brote ca. 5 Min überbacken. Die noch heißen Brote in Streifen oder Vierecke schneiden.
  4. Zum servieren gibt man die Suppe zuerst in den Teller und anschließend die Vierecke oder Streifen oben drauf.

ÄHNLICHE REZEPTE

Parmesanschöberl

PARMESANSCHÖBERL

Als Suppeneinlage schmecken Parmesanschöberl einfach grandios. Das Rezept das ihre Suppe zum Genuß macht.

Grießnockerl

GRIEßNOCKERL

Diese Grießnockerl schmecken luftig-leicht. Das Rezept ist einfach und stammt aus Omas Kochbuch.

Omas Butternockerl

OMAS BUTTERNOCKERL

Genießen Sie eine herrlich frische Rindssuppe mit den Butternockerln nach Omas Rezept.

Milzschnitten

MILZSCHNITTEN

Diese klassische Suppeneinlage ist ein traditionelles Rezept der österreichischen Küche. Milzschnitten sind ganz einfach zuzubereiten.

Butternockerl

BUTTERNOCKERL

Das Rezept von den Butternockerl stammt aus Omas Küche. Sie schmecken köstlich in einer kräftigen Rindersuppe mit viel Schnittlauch.

Gerstel - Suppeneinlage

GERSTEL - SUPPENEINLAGE

Diese Suppeneinlage ist für eine klare Suppe geeignet. Wenn mal keine Suppennudeln zu Hause sind, einfach das Rezept für "Gerstel" verwenden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE