Käsekügelchen als Suppeneinlage

Dieses Suppeneinlagen-Rezept ist ideal in eine kräftige Rindsuppe.

Käsekügelchen als Suppeneinlage

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 1 Portionen

1 EL Butter
1 Stk Ei
20 g Grieß
100 g Käse, gerieben
40 g Mehl
125 ml Milch
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

20 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
5 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Milch mit Butter und etwas Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Grieß und Mehl hinzufügen. Bei kleiner Flamme zu einem Teig rühren. Abkühlen lassen und den Käse sowie das Ei unter den Teig rühren.
  2. Ein Blech mit Backpapier belegen und aus der Masse mithilfe eines Spritzsackes kleine Kügelchen spritzen.
  3. Bei 180 Grad etwa 6 Minuten lang backen.

Tipps zum Rezept

Sehen aus wie Backerbsen schmecken jedoch intensiver nach Käse.

ÄHNLICHE REZEPTE

Parmesanschöberl

PARMESANSCHÖBERL

Als Suppeneinlage schmecken Parmesanschöberl einfach grandios. Das Rezept das ihre Suppe zum Genuß macht.

Grießnockerl

GRIEßNOCKERL

Diese Grießnockerl schmecken luftig-leicht. Das Rezept ist einfach und stammt aus Omas Kochbuch.

Käsecroutons

KÄSECROUTONS

Eine sättigende Suppeneinlage sind Käsecroutons. Das Rezept gelingt immer und ist schnell gemacht. Ideal für Zwiebelsuppe!

Omas Butternockerl

OMAS BUTTERNOCKERL

Genießen Sie eine herrlich frische Rindssuppe mit den Butternockerln nach Omas Rezept.

Milzschnitten

MILZSCHNITTEN

Diese klassische Suppeneinlage ist ein traditionelles Rezept der österreichischen Küche. Milzschnitten sind ganz einfach zuzubereiten.

Butternockerl

BUTTERNOCKERL

Das Rezept von den Butternockerl stammt aus Omas Küche. Sie schmecken köstlich in einer kräftigen Rindersuppe mit viel Schnittlauch.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE