Käselaibchen

Diese Käselaibchen schmecken mit grünem Salat, aber auch in einer kräftigen Rindersuppe. Diese Rezept stammt aus Tirol.

Käselaibchen

Bewertung: Ø 4,1 (22 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Ei
50 g Käse
3 EL Kräuter (gemischt)
3 EL Öl
100 g Schinken
50 g Semmelwürfel
250 g Topfen
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

100 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
70 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Den Schinken und Käse in kleine Würfel schneiden.
  2. Den Topfen und Ei mit einem Schneebesen glattrühren, eine Prise Salz, Kräuter und den Schinken zufügen. Die kleinen Brotwürfel mittels einem Kochlöffel untermengen. Die Masse in einer Schüssel zugedeckt 60 Minuten ruhen lassen.
  3. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
  4. Aus der Masse kleine Laibchen formen, in Mehl wenden und in einer Pfanne mit Öl auf beiden Seiten anbraten. Im vorgeheizten Rohr 10 Minuten fertigbacken.

Tipps zum Rezept

Wer es deftiger mag, verwendet statt Schinken Speck.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

SimoneH
SimoneH

danke für dein Kommentar, der Zubereitungstext wurde neu formuliert. Den Schinken und Käse klein schneiden. lg

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE