Kaffee: Genuß und Leidenschaft

09.09.2014 von | 1 Kommentare

Die Kaffeepflanze, ein Pflänzchen, das eine mehrere tausend Jahre alte Geschichte schreibt. Heute wird der Kaffee neu definiert. Espresso, Caffe latte oder Cappucino - das sind die neuen und modernen Bezeichnungen für das schwarze Gold aus Italien.

KaffeegenussEs gibt eine Vielzahl an Kaffeespezialitäten. (Foto by: © amenic181 / fotolia.com)

Die große Welt der Kaffeespezialitäten

Kaffee zählt zu den aromatisierten Heißgetränken. Die meisten Menschen genießen ihren ersten Kaffee schon am Morgen, wenn die Augen noch fast zu sind. Tatsächlich wird dem Kaffee eine belebende und weckende Wirkung zugesprochen.

Doch der Kaffee ist sicher ein Getränk, das sehr vielseitig sein kann. Der jeweilige Marktpreis des Kaffees ist immer an den Preis des Rohkaffees gebunden und der Rohkaffee wird nach der Ernte berechnet. Natürlich gibt es sehr viele Sorten an Kaffee, die aber meist auch gemischt werden. Kaffee ist eine Pflanze, die in Afrika, Asien und Südamerika beheimatet ist. Die Früchte der Kaffeepflanze enthält die eigentliche Kaffeebohne, doch erst durch das Rösten der Bohnen kommt der eigentliche Kaffee zustande.

Der Geschmack

Wichtig für den Geschmack des Kaffees ist das Röstverfahren. Dabei entwickelt stark gerösteter Kaffee ein kräftiges Aroma. So mittels der Röstung und den einzelnen Kaffeesorten werden die verschiedensten Sorten gemischt.

Doch im Laufe der vielen Jahre ist der Kaffee heute nur noch der Grundstoff für viele heiß geliebte Kaffeegetränke. Während die Großmütter den Kaffee noch von Hand gemahlen und aufgebrüht haben, gibt es heute Kaffeeautomaten, die in der Lage sind verschiedenste Kaffeegetränke zubereiten zu können. Wer so in den 1960er oder auch 1970er Jahren aufgewachsen ist, erinnert sich noch an den Duft, den der frisch gebrühte Kaffee meist schon zum Frühstück verbreitet hat.

Kaffeeautomaten & Co.

Die Kaffeebohne ist schon eine erstaunliche Entdeckung, die ihren Siegeszug durch die Welt angetreten hat und sich natürlich vielfach weiterentwickelt hat. Kaffeebohnen werden heute meist direkt in die Kaffeeautomaten gegeben und meist direkt frisch gemahlen und sofort zu Kaffeegetränken verarbeitet.

Vor einigen Jahren wurde eine neue Generation des Kaffees entwickelt. Also hat sich der Kaffee oder seine Zubereitung wieder verändert. Die Rede ist hier von den Kaffeepads und Kaffeekapseln, mit denen der Kaffeegenießer mit entsprechenden Kaffeeautomaten in die Lage versetzt wird, auf einen Knopfdruck köstliche Kaffeespezialitäten wie schwarzer Kaffee, Latte Macchiato, Cappuccino oder auch Kakao- und Milchspezialitäten genießen zu können.


Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

User Kommentare

spassfaktor
spassfaktor

ich liebe kaffeeeeeeee

Auf Kommentar antworten